• Profilbild von Veit
    23. März 2015

    Die Kanarischen Inseln ziehen in der kalten Jahreszeit mittlerweile Radsportler aller Facetten magisch an. Auch mein Schweizer Sportfreund liebt es warm und sonnig. Der Bericht Stefans von seinem Winter-Trip nach Teneriffa war wohl das letzte Argument, sich selbst auf den Weg nach Süden zu begeben und den Transport des Handbikes im Flugzeug zu wagen. Weiter lesen…

  • Profilbild von Eddy
    20. März 2015

    (Pressemitteilung) Donnerstag (Fronleichnam),   04. Juni 2015 -15 Runden über 18 km – Start   ca.  14:30 Uhr
    Die Sparte Rad der SV Eintracht Oberdietfurt veranstaltet im Rahmen des 21. Massinger Kriteriums wieder ein Handbike – Rennen, zu dem wir Euch herzlich einladen.
    Startberechtigt sind alle Handbiker/innen mit und ohne Lizenz   —   Helmpflicht beachten !!!
    Die Renndistanz beträgt 18 km auf einen 1,2 km Rundkurs, der 15 mal durchfahren wird.
    Gefahren wird auf Endwertung (ohne Divisionswertung). Weiter lesen…

  • Profilbild von Eddy
    18. März 2015

    (Pressemitteilung) Manfred Putz, Extremsportler im Handbike ist bereit für die Nonstop Durchquerung der Atacama Wüste. Am 20.03.2015 um 08:00 Uhr erfolgt der Start in Arica (Chile) mit dem Ziel in Copiapo (Chile). Die Route auf der Panamerica, eine der gefährlichsten Straßen weltweit, durchquert die komplette Atacama Wüste, welche als die trockenste Wüste der Welt gilt. Auf den 1275 Kilometern mit ca. 10 000 Höhenmetern werden extreme Hitze Tags, Minusgrade in der Nacht, völlige Abgeschiedenheit, orkanartige Sandstürme und teilweiße Straßen jenseits von Gut und Böse, die größten Gegner sein. Eine Fünfköpfige Crew, angeführt von Lukas Ehrenhöfer, inklusive Media Team begleitet und betreut Putz auf dieser Tourtur. Geplant ist diese Strecke in 72 Stunden zu bewältigen. Durch die liegende Position im Handbike und der nähe zum Asphalt kommt die Hitze noch mehr zur Geltung, der Athlet wird sozusagen gegrillt. Weiter lesen…

  • Profilbild von Thomas Wagner
    13. März 2015

    Rennrollstuhlfahrer Alhassane Baldé verstärkt das „Team Sopur Quickie“

    Malsch bei Heidelberg, März 2015. Der Leistungssportler Alhassane Baldé ist das neueste Mitglied im Sportlerteam des Rollstuhl- und Handbike-Herstellers Sunrise Medical. Der Bonner mit westafrikanischen Wurzeln und das „Team Sopur Quickie“ nehmen es gemeinsam bei den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro mit der Konkurrenz auf. Weiter lesen…

  • Profilbild von Thomas Wagner
    10. März 2015

    Zum 4. Mal veranstaltet das Handbike-Team ein Trainingslager im Hotel Vier Jahreszeit in Durbach.
    Der Termin liegt genau zwischen den Rennen in Mannheim/Mainz (ca. 1,5 Std. Fahrzeit entfernt) und dem Black Forest Cup (ca. 40 Min. Fahrzeit entfernt).
    In wunderschöner Landschaft wird in diesem Jahr zum ersten Mal auch eine Mountainbike-Gruppe angeboten.
    Die Fa. Erk & Müller stellt für Anfänger und Interessierte jeweils ein Rennbike und Mountainbike zum Ausprobieren zur Verfügung.

    Die gute Mischung zwischen hochqualifizierter Begleitung und Anleitung unseres “Coaches”, der guten Rundumbetreuung für Mensch und Bike, und geselligem Beisammensein, fand schon in den letzten Jahren großen Anklang.
    Anmeldeschluss ist der 10. April. Nur schriftliche Anmeldungen können berücksichtigt werden.

    Alle weiteren Infos und das Anmeldeformular findet Ihr hier:

    Download Flyer Trainingslager Südbaden

  • Profilbild von Thomas Wagner
    10. März 2015

    Runter von der Straße, rein in den Wald aufs ins „Bikemekka der Alpen”.

    Kein anderes Event war so schnell ausgebucht, wie das Wochenende mit Teststrecke der neuen E-Handbikes auf der Zugspitze. Wo sonst erhält man solch eine Gelegenheit Produkte so ausgiebig, in echten Extremsituation und mit einer derartigen Hammer Location zu testen, als im Aktiv-Reha-Center? Weiter lesen…

  • Profilbild von Veit
    6. März 2015

    Drei Dinge, so heißt es, soll ein Mensch in seinem Leben machen: Ein Kind zeugen, einen Baum pflanzen und ein Buch schreiben. Naja, für mich als alten Mann und eingefleischten Junggesellen ist es zu ersterem bereits zu spät. Auch überlasse ich das Pflanzen eines Baumes lieber der Natur, die es besser kann. – Bleibt also noch das Bücherschreiben.
    Weiter lesen…

  • Profilbild von Thomas Wagner
    6. März 2015

    Am 19. April 2015 fällt der Startschuss zum BSN-Handbike-Halbmarathon. Die Handbiker eröffnen die Sportgroßveranstaltung „HAJ Marathon Hannover“ um 8.40 Uhr. Neben vielen Freizeitsportlern werden auch wieder nationale und internationale Medaillengewinner am Start sein. Bereits angemeldet ist Christiane Reppe vom GC Nendorf, amtierende Weltmeisterin im Straßenrennen. Weiter lesen…

  • Profilbild von Thomas Wagner
    4. März 2015

    Die adViva GmbH setzt ihre Kooperation als Hauptsponsor fort und das Otto-Bock-Handbiketeam wird ab 2015 zum adViva-Handbike-Team. Das international aktive Team wird weiterhin unterstützt von den bestehenden Co-Sponsoren wie BMW, Coloplast, Schwalbe, Aktiv Hotel Elzach, Redvil, Gelitta, Unfallopfer Hilfswerk und Wolturnus, ebenso wie von Otto Bock.

    Den ganzen Artikel lesen…

  • Profilbild von Eddy
    19. Februar 2015

    (Von Manfred Putz) Am 20.03.2015 wird Manfred Putz von Arica (Chile) ausgehend nonstop über 1274 Kilometern mit ca. 10 000 Höhenmetern die Atacama Wüste nach Copiapo (Chile) durchqueren. Völlige Abgeschiedenheit, extreme Trockenheit, Sandstürme, sowie 50 Grad Plus am Tag und Minusgrade in der Nacht werden den Athleten erwarten. Durch die liegende Position in einem Handbike kommt die extreme Hitze doppelt zu Wirkung, der Athlet wird sozusagen gegrillt. Putz befindet sich seit 28.01.2014 in Arica zur Aklimatisierung und für den letzten Schliff der Tortour. Seine fünfköpfige Crew ( Media Team und Betreuung) folgt am 15.03.2015 um für den Start am 20.03.2015 alles vorzubereiten. Hier ein kurzer Lagebericht von Manfred Putz: Weiter lesen…

  • Profilbild von Eddy
    18. Februar 2015

    “Sportenergetik & Support Ilona Reinert” hat auf Facebook zahlreiche Bilder von der diesjährigen Vuelta Playa Blanca auf Lanzarote veröffentlicht.

     

  • Profilbild von Thomas Wagner
    23. Januar 2015

    Nach Beinamputation startet Nadia Schumacher erfolgreiche Handbike-Karriere

    Ende Dezember 2014 zeichnete die Stadt Würzburg die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Vorjahres aus. Auch die 37-jährige Nadia Schumacher ist unter den Preisträgern: Die 37-jährige Handbikerin erhielt für ihre sportlichen Leistungen eine Ehrenmedaille in Silber. Nach einem Unfall mussten ihr 2007 beide Beine amputiert werden – noch während des Krankenhausaufenthaltes beschloss sie, weiterhin Sport zu treiben. Weiter lesen…

  • Profilbild von Veit
    22. Januar 2015

    Tourenbericht von Stefan Kretzschmar – TetraTeam

    Es hat sich unter Handbikern herumgesprochen: Die Kanarischen Inseln und mit ihnen Lanzarote sind eine ideale Trainingsbasis zur Vorbereitung auf die Wettkampfsaison. Für einige Zeit lassen angenehme Temperaturen und das trockene Klima das winterliche und oft unfreundliche Wetter in Mitteleuropa vergessen. Weiter lesen…

  • Profilbild von Eddy
    31. Dezember 2014

    Wir wünschen dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg für 2015.

  • Profilbild von Veit
    28. Dezember 2014

    Wie läuft es bei euch? – Bei mir ist der Winter immer die Zeit, wo ich zuhause die Pläne für die nächste Saison schmiede. Da orientiert man sich gerne an den “Heldentaten” vergangener Tage. Träume und Wünsche gibt es jedenfalls genug. Weiter lesen…

  • Profilbild von Thomas Wagner
    26. Dezember 2014

    Ende November hat sich das TetraTeam in der Manfred Sauer Stiftung in Lobbach zur diesjährigen Jahreshauptversammlung getroffen. Jürgen Winkler und Bernd Jost (beide Leiter und Gründer des Teams) berichteten vom abgelaufenen Kalenderjahr. Im sportlichen Bereich gab es einige Erfolge zu berichten. So waren einige Teammitglieder bei diversen Handbikerennen Stammgäste auf dem Podium. Weiter lesen…

  • Profilbild von Veit
  • Profilbild von Thomas Wagner
    11. Dezember 2014

    Die Rennserie besteht 2015 aus den 5 Rennen in Hamburg, Mannheim, Duisburg, Heidelberg und Berlin.

    Weitere Infos unter www.handbike-trophy.de

  • Profilbild von Eddy
    8. Dezember 2014

    (Pressemitteilung) Am 5. Juli nächsten Jahres ist es wieder soweit:
    Der Internationale Rollstuhlmarathon geht in die nächste Runde. Bereits zum 13. Mal starten hunderte begeisterte Rollstuhlsportler an der Heidelberger Neckarwiese, um sich dann im Neckartal gegenseitig zu Höchstleistungen anzutreiben. Der Kurs führt traditionell von Neuenheim über Schlierbach Richtung Neckargemünd und über Ziegelhausen zurück nach Heidelberg. Für den Maxi-Marathon (44km) muss dieser Kurs zwei Mal umfahren werden. Durch moderne Technik wird mit Hilfe eines Chips, den jeder Fahrer bei sich trägt, auch die Zeit der offiziellen Marathondistanz (42,195km vermessen nach IAAF) gemessen. Weiter lesen…

  • Profilbild von Thomas Wagner
    9. November 2014

    „Die technologische Verbesserung des Menschen“ lautete das Thema, zu dem die Würzburgerin Christina Hümmer im Rahmen ihres Studiums „Medien und Kommunikation“ an der Universität Passau ein Projekt realisieren sollte. Während ihrer Recherchen zu der Frage, inwiefern der Mensch die eigenen körperlichen Grenzen mithilfe der Technologie erweitern kann, traf sie eher durch Zufall auf Matthias und Nadia Schumacher: Sie tragen beide moderne Beinprothesen und arbeiten im Sanitätshaus Haas in Würzburg – Nadia Schumacher als Fitnessökonomin, ihr Mann Matthias als Orthopädietechniker. Weiter lesen…