Faszination Handbike
Handbike-News

Val Tremola, St. Gotthard, Scimfuss

Blick hinunter nach Airolo

Ende September ist mein Schweizer Sportfreund Rudolf Weiler noch einmal in großen Höhen unterwegs gewesen. Diesmal auf der legendären Pflasterstraße durch das Val Tremola zum St.Gotthard-Paß. Anschließend ging es weiter zum Passo Scimfuss, den er wahrscheinlich als Erster im Handbike bezwungen hat. Die Abfahrt mit einigen Hardcore-Offroad-Abschnitten sollten Handbiker wohl nur mit Fußgänger-Begleitung wagen. Jedenfalls machen die Bilder da eine unmißverständliche Ansage. – Ein tolles Abenteuer!

Den Bericht darüber hat rollminator inkl. einer wunderbar kommentierten Bildergalerie hier auf seiner Homepage veröffentlicht. Dazu gibt es sogar noch eine Karte der Tour auf GPSies.com.


5 Kommentare

  • Albert Hirschbichler kommentierte am 7. Oktober 2017

    Jetzt würds mich doch interessieren: Fährt der Rudi mit E oder ohne E? Nur so am Rande… Denke wenn ja sollte das im Bericht eine kurze Erwähnung finden… Weil der Unterschied ist ja doch nicht unwesentlich.

  • Toni kommentierte am 8. Oktober 2017

    die rote Nabe auf dem Bild ist die Rohloff-Schaltung, ist also echte Handarbeit!

  • Albert Hirschbichler kommentierte am 8. Oktober 2017

    Danke! dachte schon das wär so ein Motor… nix für ungut…

  • Veit
    Veit kommentierte am 8. Oktober 2017

    Der Rudy ist ein genauso harter Hund wie Du, Toni und ich 🙂 – Das wäre ’ne tolle Aktion, wenn wir mal gemeinsam die Runde drehen würden. Das Val Tremola ist nämlich Kult! Nächstes Jahr im Juli / August?

  • Albert Hirschbichler kommentierte am 8. Oktober 2017

    ok, an mir solls nicht scheitern, ich wär dabei… aber bitte langsam!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum