• Bilder vom Duisburg Marathon am 11.06.2017

    Herbert van Dam und Stefan Voormans haben viele schöne Bilder vom Duisburg Marathon gemacht. Vielen Dank dafür!

    Bilder 1. Teil

    Bilder 2. Teil

  • Ein perfektes Handbikerennen in Nettetal

    von Friedhelm Müller

    Das war das überwiegende Echo der Teilnehmer vom Sonntag dem 14..08. nach dem Wettkampf über 13 Runden a) 2,2,Km am Niederhein.

    Fürs Medica Handbike Team waren Andy Künkler, Dennis Dieckmann und Friedhelm Müller an den Start gegangen und platzierten sich im Mittelfeld der fast 50 (!) Sportler (innen) , die das Ziel erreichten. Weiter lesen…

  • Vorbericht „Rund ums Weiher Kastell“

    In der Westdeutsche Zeitung ist ein Vorbericht über das Radrennen (mit Handbikebeteiligung) „Rund ums Weiher Kastell“ erschienen. Das Rennen Rennen wird am 14.08.2011 in Breyell ausgetragen.

    Um 14.35 Uhr startet zum 2. Mal das Handbike-Rennen über 15 Runden (33 Kilometer). „Breyell ist knackig. Das Ambiente, vor allem der Rundkurs hat unsere Fahrer im vergangenen Jahr begeistert“, sagt Stefan Voormans von den Handbikern. 30 Fahrer sind dabei.

    Den Artikel gibt es hier.

  • Handbiker im Krankenhaus

    Nach der Krankheit kommt die Genesung. Oft auch in einer Reha-Einrichtung. Die BGU Unfallklini in Duisburg bietet ihren Patienten nun auch Handbike-Wettkämpfe an, gerne auch gegen den Zimmernachbarn. In einem  kurzen Video-Interview auf den Seiten von „Der Westen“, demonstriert Stefan Voorsmans wie der neue Handbike-Simulator in der Klinik funktioniert.

    Den Artikel, bzw. das Video, gibt es hier.

  • Nettetal: Erstmals fahren auch Handbiker

    Bei rp online ist ein Artikel über das 25. Internationalen Straßenrennen der Radsportabteilung vom SC Union Nettetal „rund um das Weiher Kastell“ erschienen. Das Rennen findet am 15. August statt und dieses Jahr nehmen erstmals auf Initiative von Stefan Voormans und Holger Falk vom reha team West die Handbiker teil.

    „Das Handbike ist nicht mehr aufzuhalten. Es die Formel 1 des Rollstuhlsports“, berichtet Falk. Kraft, Taktik, Teamgeist und oftmals Millimeter an der Ziellinie spielen eine große Rolle.

    Den kompletten Artikel gibt es hier.

  • Triathlon zum Greifen nahe

    12. Willicher Handicap-Triathlon am 5. September

    Triathlon stellt für behinderte Menschen lange schon keine unüberwindbare Hürde mehr dar. „Ganz im Gegenteil, zumal der Trend ehedem zu den kurzen Distanzen  geht“, bestätigt Holger Falk vom reha team West, das gemeinsam mit dem Schwimmverein Willich am 5. September zum 12. Willicher Handicap-Triathlon an den Niederrhein einlädt. Weiter lesen…

  • Handbiker Stefan Voormans im WDR

    Im WDR- Fernsehen ist ein Bericht über den Handbiker Stefan Voormans erschienen. Für den Bericht setzte sich auch der Moderator ins Handbike und absolvierte 15 Kilometer, um einen hautnahen Eindruck von dieser Sportart zu bekommen.

    Bericht anschauen…

  • Beirut Marathon 2009

    Stefan Voormans, der deutsche Triathlonmeister 2009, ließ es sich in diesem Jahr nicht nehmen, der Einladung von Edward Maalouf zu einer Teilnahme am Beirut-Marathon zu folgen. Eine tolle Erfahrung, wie der Bericht über dieses Erlebnis zeigt.

    zum Bericht…

  • Ehrung für Stefan Voormans

    Wie die Grenzland Nachrichten heute berichten, wird auch Stefan Voormanns  bei der kommenden Sportlerehrung der Stadt Nettetal ausgezeichnet. Bereits jetzt wurde er zusammen mit anderen Sportlern vom Bürgermeister empfangen.

    Der 38-jährige Lobbericher wurde in diesem Jahr Deutscher Meister der Behinderten im Triathlon in Willich. Die Disziplinen waren 200 Meter schwimmen, zehn Kilometer fahren mit dem Handbike und 3,4 Kilometer fahren mit dem Aktiv-Rollstuhl. Er schaffte mit 48:36 Minuten einen neuen Streckenrekord und holte einen Vorsprung von fast zwei Minuten auf den Zweitplatzierten Daniel Petersen heraus.

    Den Artikel gibt es hier.

  • Triathlon: Mit Rekord zum Titel

    Bei RP online ist ein Artikel über den Handbiker und Triathleten Stefan Voormanns erschienen. Der Artikel thematisiert u.a. seinen Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Triathlon.

    Schon auf den 200 Metern Schwimmen erarbeitete er sich eine Bahn Vorsprung auf den Vorjahressieger. Den baute er auf den zehn Kilometern mit dem Handbike weiter aus. „Das war wichtig für mich. Ich wusste, dass ich ihn vor der letzten Disziplin unbedingt benötigte“, sagt er. Voormans erreichte mit neuem Streckenrekord von 48:34 Minuten das Ziel und wurde Meister.

    Den kompletten Artikel gibt es hier.

  • Willicher Handicap-Triathlon

    Einen Bericht und Bilder vom 11. Willicher Handicap-Triathlon 2009 gibt es nun mit etwas Verspätung auf den Seiten des „reha team West“.

    Der Wettbewerb bei den Rollstuhlathleten erlebte das Vorjahresduell zweier Niederrheiner. Sich ehedem aus der Szene der Handbiker kennend, galt es für Stefan Voormans (Nettebiker) nach dem Schwimmen (200 m) und dem Handbiken (10 km) möglichst große Distanz zu Daniel Petersen (VfR Büttgen) herzustellen, dessen Stärken als Titelverteidiger insbesondere auf der abschließenden Rollstuhlstrecke (3,4 km) zur Geltung kamen.

    Den Artikel gibt es hier.