Faszination Handbike
Handbike-Forum

Speedy Duo 2

Das Thema wurde bisher 5771 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 08.05.2012 um 19:35:02 Uhr.
Es gibt insgesamt 14 Beiträge von 7 unterschiedlichen Personen.
  • Speedy Duo 2

    Hallo kann mir einer sagen ob und wo ich mein Speedy Duo 2 Tunen lassen kann???
  • BionX?

    Hallo,

    was willst du denn tunen?
    Falls du auf BionX umstellen willst, könnte das hier möglich sein:

    http://www.rolli-world.de/index.php?id=322

    MfG Robin
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Duo2 tunen

    wie schnell fährt dein Duo2 aktuell?
  • Speedy Duo2

    ich komme auf 11 max.
  • ich hab das neue Stricker

    ich hab das neue Stricker ED LIPO smart Para .. das läuft fast 30 kmh und komme mit zwei Akku ohne probleme 80 km
    http://www.stricker-handbikes.de/index.php?option=com_djcatalog2&view=item&id=45%3Asonderausstattung-lipo-smart&cid=6%3Aproduktreihe-lipo-eld&Itemid=200&lang=de
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Neuer Motor - woher nehmen?

    metzgereio
    Wie in einem anderen Beitrag von mir erwähnt, brauche ich wohl auch in absehbarer Zeit einen anderen Motor. Da ich ziemlich Geld in gute Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus investiert habe, kann/möchte ich nicht auf Bionix umsteigen.
    Und Speedy bietet nur noch den "14er Motor" - unterstützt bis 14 km/h - an.

    Kennt jemand eine Alternative, die dann auch passt, was z. B. die Scheibenbremsenbefestigung betrifft?

    Schöne Grüße
  • Tuning Motor ist möglich!

    Hi,

    Ich nehme an du fährst das Duo noch mit einem heinzmann Motor. Sicherlich kAnn man das ganze System wechseln (allerdings kannst du dir dann gleich ein neues Bike zulegen)
    Einfacher ist es den Motor auszutauschen. Was steht auf dem Motor?
    Ruf bitte einfach mal meinen Werkstattleiter Basti an. Er kann dir unkompliziert weiterhelfen. Du erreichst ihn von Mo-Fr von ?
    9-18 Uhr unter 0421/59606474.
    Bei bedarf können wir es sicherlich auch für dich tunen.
    Viele Grüße aus Bremen
    Thomas / TheraMobile
    Gesendet via iPhone
  • speedy duo2

    Danke ich werd mal durchrufen achso auf dem Motor steht 10 🙁 was n sch....!!! da sind ja die E-Rollis schneller
  • Hallo

    Ich hab da noch ne frage : wie schnell kann man den Motor machen?
  • ......

    Klausi,
    ich fürchte das Bike fährt nur so schnell wie du kurbeln kannst 🙂
    Lediglich 11 km/h Geschwindigkeit kann ich mir ansonsten nicht vorstellen, dann muss der Motor defekt sein oder du hast zu wenig Kraft.
    Das Duo 2 fährt ja nicht ohne kurbeln.
    MfG Robin
  • Alles eine Frage der Einstellung ;0)

    Hi,

    ich noch einmal. Natürlich ist es möglich das Fahrrad ohne zu kurbeln zu fahren. Das ist ohne Kennzeichen aber nicht erlaubt und deshalb macht es natürlich keiner ;0).
    Ich bin nicht der Fachmann (die Fachleute sind eher meine Schrauber), aber zB kann man den Heinzmann Motor mit 36 statt 24V ansteuern. Somit hat man 50 % mehr Leistung und 50% mehr Geschwindigkeit. Der Motor ist dafür ausgelegt. Theoretisch kann man auch einen schnelleren Motor einsetzen (erkannt man an der Umdrehungszahl), dummerweise stellt Heinzmann den Motor in dieser Form nicht mehr her und man muß einen gebrauchten finden.
    Wir verbauen einen Ansmann Motor. Lihium Ionen Akkus, Scheibenbremsaufnahme ist dran. Das Fahrzeug hat etwas weniger Drehmoment erreicht dafür aber eine viel höhrere Geschwindigkeit.
    Diesen Motor kann man in viele Handbikes einbauen. Der Akku ist klein und handlich unter den Gepäckträger verstaut. Absolut geräuschlos und kaum zusätzliches Gewicht! Anfahrhilfe bis 6 km/h. Einbau und Motorsystem je nach Aufwand von 2500-3000,- Euro. Abhängig vom vorhandenen Bremssystem, u.a..
    Falls Ihr mal in Bremen vorbeikommt könnt Ihr es gerne ausprobieren. Wir haben ein B26 im Laden, welches ohne große Anstrengungen deutlich über 20 km/h erreicht. Man kann die Unterstützung aber anhand der 6 Stufen auch reduzieren (macht aber weniger Spaß).
    Viele Grüße
  • Bremsweg!

    hati
    Moinmoin,

    im Geschwindigkeits-Rausch bitte 1 Punkt nicht vergessen:

    Mit noch so vielen Bremsen dran haben wir im Gegensatz zum Fahrrad nur 1 gebremstes Rad, das zudem auch noch sehr viel weniger Bremskraft auf die Straße bringen kann, als ein Fahrrad-Vorderrad, weil darauf sehr viel weniger Gewicht lastet.

    Wir haben also gegenüber dem Fahrrad einen um ein VIELFACHES längeren Bremsweg!

    Bisdann, Jürgen
  • Bremsweg

    wer Bremst verliert!
  • voll geniejahl!

    hati
    Auf ner abgesperrten Rennstrecke unter Gleichgesinnten mag das passen. Aber bezogen auf die Fortbewegung im öffentlichen Straßen- und Wegeverkehr bestätigt sone qualifizierte Äußerung hervorragend alle die, die uns eh schon lange auf Schrittgeschwindigkeit begrenzen wollen.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum