Faszination Handbike
Handbike-Forum

Dauerkatheter

Das Thema wurde bisher 973 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 16.07.2012 um 12:36:15 Uhr.
Es gibt insgesamt 6 Beiträge von 6 unterschiedlichen Personen.
  • Dauerkatheter

    Hallo,

    welche Dauerkatheter benutzt Ihr?

    Ich würde mich über ein paar Hinweise mit Vor- Nachteile sehr freuen. Aktuell nutze ich noch keine.

    Vieln Dank für Eure Hilfe.

    Gruss
    Dirk
  • vielleicht...

    hati
    ...schaust Du mal hier: http://rehatalk.de/phpBB2/index.html rüber
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Dauerkatheter sollte kein Thema sein !!!

    Hallo Dirk,
    warum brauchst Du denn 1 DK ? Das sollte eigentlich bei den Paras in diesem Forum überhaupt kein Thema sein ! Über ISK + Ableitungen können wir uns gerne unterhalten, aber 1 DK ist aus urologischer Sicht völlig out. Damit machst Du dir durch die lange Liegedauer erstens die Schleimhaut kaputt und zweitens sind HWI´s nach spätestens 48h unvermeidlich. Ansprechpartner sind dafür die urolog. Abtlg. der Querschnittskliniken.
    Gruss ROLLIROLF
  • wieso nicht?

    wenn Du nach spätestens 48 Std. einen Infekt hast, dann machst wohl was verkehrt. Ich trage bei Langstreckenrennen immer einen DK und bin sehr zufrieden

    Gruß Jürgen
  • DK @Jürgen

    Rolf meinte Paras,für die ein DK eigentlich kein Thema sein sollte...da kann ich nur zustimmen.
    und falsch machen kann man es wohl mit DK sowie auch mit EK...
    Mir passiert es mit EK vllt alle 2 Jahre ,wo ich mir einen Infekt hole,aber dann meist auch nur weil zu faul war octenisept aus de Tasche zu holen.

    so sicher sind die DK nämlich nicht,wenn ich mich an die Reportage übers TetraTeam erinnere,da warst du Jürgen, doch auch wegen nem Infekt ausser Gefecht gesetzt!?

    .....wäre ich ein Tetra würde ich aber auch einen DK benutzen,wenn auf Tour bin...da kann man dann von Sinnvoller sprechen
  • Dauerkatheter

    kann man solch http://www.hollister.com/germany/products/product_series.asp?id=3&family=21&ref= einen "Nachtbeutel" für Handbike-Touren/Rennen benutzen? Ich sitze Aufrecht und bewege meinen Oberkörper mit und habe die befürchtung das ein solcher dauerkatheter dabei rausrutschen könnte.
    Gibt es vielleicht schon Dauerkatheter für aktive ? Oder vielleicht kann mir jemand per Link zeigen was man an dauerkatheter für HandbikeTouren benutzen kann/sollte

    Fred
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum