Faszination Handbike
Handbike-Forum

Adapter für Rollstuhl?

Das Thema wurde bisher 7173 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 21.07.2012 um 14:48:38 Uhr.
Es gibt insgesamt 21 Beiträge von 6 unterschiedlichen Personen.
  • Adapter für Rollstuhl?

    hallo, ich weiß nicht ob ich mit meiner frage hier richtig bin,
    ich versuchs einfach mal!
    also, ich bekomme in den nächsten tagen ein handbike und zwar
    ein "Challenger Pro 750" mit schnellspannsystem, mein rolli
    ist ein sopur allround! jetzt sagte mir der herr, von dem ich das bike bekomme, ich bräuchte einen adapter für den rolli.
    da ich mich nicht auskenne und es auch mein erstes bike ist,
    dachte ich, ihr könnt mir vielleicht sagen, wonach ich suchen
    muss? vielleicht hat ja auch einer hier von euch so nen adapter
    über? ich wäre für antworten, was für ein adapter das sein muss,
    sehr dankbar, vielleich könnt ihr mir auch tipps geben, wo ich
    danach suchen könnte!
    danke schon mal!
    gruß, sabine!
  • Hersteller..

    Hallo Sabine,

    das Challenger wird von der Firma Praschberger gebaut, die können Dir auch einen Adapter für Dein Bike anbieten. Alternative wäre Schmicking, der vertreibt als Vorspanner auch die Praschberger (soweit ich weiß) und kann das adaptieren. Es gibt vielleicht auch noch andere Vertriebspartner (vielleicht Sanitätshäuser), aber ruf bei Praschberger an, die sind sehr nett und bieten Dir die nächstliegendste Möglichkeit.

    http://www.praschberger.com
    http://www.schmicking.com

    Viele Grüße

    Reinhard
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Hersteller..

    sabine
    vielen dank schon mal für deine antwort,
    ich versuch mal mein glück bei meinem sanifritzen und
    dann bei praschberger!
    vielleicht gebe ich auch noch eine suchanzeige auf,
    das bike kommt heute schon und
    vielleicht kann ich mir, wenn ich es sehe,
    auch eher vorstellen, was ich da brauche?

    liebe grüße, sabine!
  • Andock-Vorrichtung

    hati
    Moin Sabine,

    Du brauchst etwas ähnliches wie dies http://www.speedy.de/de/handbikes/handbikes/speedy-bike hier beim Wettbewerb. Schau einfach mal den kleinen Film, und achte auf das Ankuppeln, wenn der Mann seinen Saft aus dem Laden geholt und auf den Gepäckträger gepackt hat.

    Ich hab so ein Teil, und das musste bei diesem Hersteller auch speziell für meinen Rolli passend angefertigt werden. Ob das bei Praschberger auch so ist oder ob es da auch eine universell passende Lösung gibt, weiß ich nicht.

    Daumendrück, Jürgen
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • erste antwort von praschberger...

    sabine
    ich hatte heute früh eine anfrage per mail, wegen einem adapter für meinen rolli gestellt
    und nun eine antwort bekommen, ich stell die mal ein:
    Eine Aufname für diesen Rollstuhl kostet exkl. € 176,60 .
    Wir würden ,wenn Sie die Aufnahme selbst einbauen lassen,das Innenmaß von den Rollstuhlrahmen-Rohren auf der vorderen Seite direkt unter der Sitzbespannung benötigen.
    Besser wäre aber wenn sie uns den Rollstuhl zum Einbau schicken,dann können wir Ihn auf dieses Bike einstellen.

    mfg Firma Praschberger

    sind das normale preise für so einen adapter, ich kenn mich ja gar nicht aus?
    wir suchen erst mal noch weiter nach einer lösung! ich wusste auch nicht, dass jeder rollstuhl und jedes bike, eine andere vorrichtung dafür braucht und ich dachte ein bike zu finden sei das größte problem, aber das schaffen wir jetzt auch noch!
    ist es eigentlich sehr anstrengend, so ein bike zu fahren?
    ich freue mich so darauf, mit meinem hund wieder mehr raus zu kommen!

    danke für den link, jetzt habe ich wenigstens mal eine vorstellung und bitte weiter *DAUMENDRÜCK*! danke und liebe grüße, sabine!
  • schau mal hier

    da siehst du die Aufnahme genau!

    http://handbike.de/wp/basar/?read=2503

    Lg
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • aufnahmen...

    sabine
    wooooow, das gespann sieht ja klasse aus!
    das teil, ich mein den adapter oder aufnahme oder wie das auch heißen mag,
    sieht gar nicht so kompliziert aus, dass so etwas immer so teuer sein muss,
    na ja, ohne geht ja gar nichts!
    danke für die bilder! gruss, sabine!
    ihr seit doch hier alles handbiker, wo bezieht ihr denn so etwas?
  • einfach, aber im wahrsten Sinne tragend

    hati
    Moin Sabine,

    selbst nutze ich so ein gebrauchtes einfaches Handrad, wie der Typ in dem Video, das ich Dir zur Veranschaulichung von Aufnahme/Kupplung geschickt hatte, also 7-Gang-Nabe mit Rücktritt, seit Weihnachten und 900 Kilometern. Wenn's draußen einigermaßen trocken ist, bin ich jeden Tag damit wenigstens 1 Stunde unterwegs, öfter auch schon mal zwei. Auf diese Weise mach ich vom Spaziergang bis zum Einkauf (Fahrradpacktaschen am Gepäckträger) alles, was ich früher am Ort zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad gemacht hab. Im Schnitt nicht so schnell wie mit dem Fahrrad, aber deutlich schneller, als zu Fuß.

    Selbstverständlich ist es auch anstrengend, aber das ist Laufen für Fußgänger auch. Aber durch das leichtere Rollen mit dem großen Vorderrad brauchst Du im Vergleich zur Bewegung des Rollis mit den Greifringen für die selbe Strecke und Geschwindigkeit nur etwa 20-30% an Kraft. Trotzdem kann das für manch einen schon zu viel sein, weil den die Arme vielleicht wie einen armen Teufel in meinem Bekanntenkreis schon beim Rasieren schmerzen. Aber einstweilen geh ich mal davon aus, dass Du Deine Arme noch voll gebrauchen und damit munter Handradeln kannst 🙂

    Für die passende Anfertigung der Aufnahme würde ich Deinen Rolli ausgiebig fotografieren, und zwar praktisch aus der liegenden Perspektive von vorn, dann von seitlich vorn links und rechts, und im Profil von einer Seite. Vielleicht auch ein Foto von oben, wenn das Teil wie'n Käfer auf dem Rücken liegt. Und da kannst Du dann auch direkt ins Bild eintragen, was Du an cm zwischen welchen Punkten gemessen hast. Wichtig ist auch das Maß vom Boden bis zum Sitzkissen. Denn im Verhältnis dazu wird die Höhe eingestellt, um die die Lenkräder Deines Rollis beim Andocken angehoben werden.

    Die Aufnahme ist das tragende Element in der Verbindung Deines Rollis mit Deinem Handrad. Sie muss die Kräfte aufnehmen, die im Fahrbetrieb entstehen und so auf den Rahmen Deines Rollis übertragen, dass dessen Konstruktion dabei an keiner Stelle überfordert wird. Eingerichtet ist der ja eigentlich nur für die Kräfte, die von den eigenen Rädern des Rollis aus gehen und auch nur für Geschwindigkeiten bis 6km/h.
    Ok, die Aufnahmen aller Hersteller sind so konzipiert und werden individuell für jeden Rolli an dessen Konstruktion so angepasst, dass da keine Probleme entstehen, es sei denn, Dein Rolli wäre ein Leichtgewicht aus Carbon o.ä.

    Der Preis für die Aufnahme plus Steuer und Versand ist normal. Meine Aufnahme hab ich direkt beim Hersteller gekauft und anbauen lassen.

    Daumendrück für's baldige Handradeln, Jürgen
  • klingt kompliziert...

    sabine
    moin jürgen,
    das handbike das ich bekomme, ist auch ein gebrauchtes, aber kaum gefahren und ich möchte es auch für meine einkäufe und eben so sachen, die für mich sehr anstrengend und
    manchmal aus kraftmangel gar nicht machbar sind, hauptsächlich dachte ich dabei an meinen hund, sie kommt wieder mehr raus und ich sitze sicher in meinem rolli! ich habe ms und oft eben sehr wenig kraft in den beinen all das zu bewältigen und ich glaube schon,
    dass mir so ein bike eine große hilfe sein wird!

    das klingt nun doch alles sehr kompliziert, ich hätte nicht gedacht, dass man so viel beachten muss und bin jetzt echt froh, hier gelandet zu sein und infos sammeln zu können! das mit den fotos machen und alles eintragen, ist ne gute idee oder sollten wir vielleicht doch lieber zu einem sanihaus gehen damit?
    ich glaub, ich hätte mich vielleicht vorher mal schlau machen sollen!
    danke für die infos und fürs DAUMENDRÜCK jürgen, meine freunde sind gut wieder angekommen, sie haben das bike aus dortmund abgeholt und jetzt ist es in hannover!

    grussi, sabine!
  • einfachste Dinge...

    hati
    Moin Sabine,

    ...werden kompliziert, wenn man versucht, sie nachvollziehbar in allen wichtigen Einzelheiten zu beschreiben ;(

    Sani-Häuser stehen oft schon auf Kriegsfuß mit besseren Rollis. Häuser mit Handrad-Verstand sind leider noch sehr viel seltener. Wenn Du mal Google nach Praschberger Challenger fragst, bekommst Du ein paar Anbieter - und mit etwas viel Glück auch ein Sani-Haus in Deiner erreichbaren Nähe, das nicht nur ein einzelnes Teil anbietet, sondern mit Praschberger etwas mehr zusammen arbeitet. Offiziell wird es da eher nix geben, denn davon hätte man Dir schon auf Deine erste Anfrage geschrieben.

    Aber mit ein paar Fotos und Abmessungen und Mails hin und her wird die Aufnahme mit Sicherheit für Deinen Rolli passend hergestellt und wenn Du einen Falter hast, auch so, dass sie bei Bedarf ohne Werkzeug an- und abgeschraubt werden kann. Kannst Du aber auch bestimmt für nen Starrrahmen haben. Also ist die Montage anschließend keine Hexerei. Das kriegst Du wahrscheinlich sogar ohne und bestimmt mit etwas Hilfe hin 🙂

    Weil meine fußgängerischen Kreise infolge Polio als Kind und nun zusätzlichen Folgen immer kleiner geworden waren, war ich direkt draußen die letzten Jahre nur noch unmittelbar ums Haus. Einkaufen nur noch mit dem Auto und da auch immer weniger, weil einmal hin und zurück durch den Supermarkt immer grenzwertiger wurde.
    Hab meinen ersten Rolli-Ausflug (Handrad vor der Tür abgestellt) in nen Supermarkt mit in Ruhe alles begucken und aussuchen wie'n Kind gefeiert und dieses Jahr seit Jahren den ersten Frühling wieder mal intensiv draußen erlebt.

    Ganz bestimmt wirst Du auch ne Menge guter Erfahrungen machen, Jürgen
  • mal eine Frage

    Hallo Sabine,

    aus welche Ecke kommst Du denn? Vielleicht ist es leichter, Dir die Ankopplung schicken zu lassen und auf den Rolli anpassen von einer anderen Firma machen zu lassen. Soweit ich weiß, macht der Schmicking das für den Praschberger in Dortmund.
    Es wäre halt wichtig, daß die Ankopplung sicher am Rolli befestigt wird. Es geht ja um Deine Sicherheit, Rolli und Vorspannbike müssen eine stabile Einheit sein, es wirken dann doch ganz schöne Kräfte auf das Gespann. Vorallem wenn man mal Feldwege etc. fährt. Also, solltest Du evtl. das schicken des Rollis bzw. einen Besuch beim Praschberger in Ebbs in Erwägung ziehen. Es geht letztlich auch darum, die gesamte Statik des Rollis zu verbessern.

    Wie schwer ist das fahren: Da läßt sich immer schwer eine Aussage treffen. Hängt von der Behinderung ab. Generell würde ich sagen, so ein Gespann ist auf alle Fälle leichter zu bewegen, als der Rolli allein. Hast ja auch eine Gangschaltung. Vom Handling ist das Teil super, natürlich muß man sich daran gewöhnen, und eben auch eine gewisse Kondition aufbauen. Aber das geht schnell.
  • moin...

    sabine
    ich komme aus hildesheim und ich habe kein auto,
    das ist alles unendlich weit weg für mich.
    ich warte noch auf antwort aus hannover: http://www.rehaundsport.de/
    freunde wohnen in hannover und wenn die von reha und sport so etwas auch haben/machen, wovon ich mal ausgehe, wäre das dass nächste für uns!
    wegen der kraft, ein dreirad schaffe ich nicht mehr, die beine machen das nicht mit,
    meine arme sind ok und da ich ziemliche probleme mit dem gleichgewicht habe,
    ist es für mich auch ein stück sicherheit fest im rolli zu sitzen, ich denke auch,
    mit ein wenig training bekomme ich das hin und hier ist es eh sehr flach!
    ich finde im internet keine weitern anbieter, die so teile herstellen, vielleicht suche
    ich aber falsch, wie nennt man denn die dinger noch, außer kupplung für handbike?
    danke und grussi, sabine!
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • das ist ja suuuuper!

    hati
    Moin Sabine,

    da hast Du wirklich riesiges Glück! Auf der Frontseite von Deinen Hannoveranern steht bei mir als erstes das Video vom Ankoppeln eines Challenger: also werden die damit vertraut sein und so eine Aufnahme genau passend für Deinen Rolli bestellen und Dich beim Anschrauben anleiten können 🙂

    Die Aufnahmen sind einmal von Hersteller zu Hersteller völlig verschieden und dann ebenso von Rollstuhl zu Rollstuhl. Denn schon das gleiche Rollstuhl-Modell kann die eine ja vielleicht in 35cm Sitzbreite und der andere in 65cm haben. Und da würde dann beim schmaleren die Aufnahme für den breiteren an den Seiten raus stehen und die für den schmaleren beim breiteren nicht reichen. Die Teile gibt es nicht mal eben passend bei ebay.

    Klar werden die bei reha&sport dumm gucken, weil sie Dir auch gern ein gebrauchtes Handrad verkauft hätten, aber die Aufnahme wird bestimmt nicht das einzige Geschäft mit Dir bleiben, wenn sie ihren Job gut machen 🙂

    Daumendrück (hat ja bis jetzt schon ganz gut funktioniert), Jürgen
    1 mal vom Benutzer geändert, zuletzt am 17.07.2012 um 09:35:15 Uhr
  • hannover...

    sabine
    so, ich hab grad mit meinen leuten in hannover telefoniert, die haben ja das bike noch bei sich und der olli hat gesagt, er versucht heute noch mit dem bike zu dem reha laden zu fahren, um sich nach der kupplung und dem preis zu erkundigen, ein foto mit den maßen von meinem rolli, hab ich olli geschickt! nun bin ich gespannt, was dabei raus kommt!
    und wenn die blöd schauen, macht nix, ich schau auch oft blöd und olli kann das auch,
    wenns sein muss *hihi*! vielleicht bin ich ja wirklich ein zukünftiger kunde, wer weiß!
    auf jeden fall tut sich was, samstag habe ich geburtstag.....schaun wir mal!
    grussi, sabine!
    übrigens wurde es höchste zeit, dass ich auch mal ein bissel glück hab!!!
  • Adapter bei reha & Sport einbauen

    Hallo Sabine,

    mit reha & sport hast Du den richtigen Laden gefunden. Ich habe leider erst jetzt Deine Beiträge gelesen, vor allen Dingen auch woher Du kommst. Ich will jetzt keine Werbung für den Laden machen, bin aber seit 15 Jahren bei denen.
    Du kannst Dich gerne mal per E-Mail bei mir melden, ich könnte Dir auf jeden Fall einige Tips mit auf den Weg geben.
    Im Grunde genommen hätte ich wenigstens noch einen gebrauchten Adapter da, da es aber auf einige wichtige Dinge am Rollstuhl ankommt wäre es ein Zufall, wenn der passen sollte.

    Die RSG Hannover (gehört auch zu Reha & Sport) kann Dir sicherlich auch in Zukunft viel Freude bereiten .......

    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas B.

    meine E-Mail Adresse lautet:
    andreasbecker@arcor.de
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • hallo...

    sabine
    andreas, schön dass du dich meldest, bist du aus meiner gegend?
    ich hab dir grad ne mail geschrieben, auch gleich mal fotos von meinem
    rolli, versuch ists auf jeden fall wert!
    olli hat sich noch nicht gemeldet, vielleicht schafft er es auch heute nicht,
    na ja, mal abwarten!
    das wäre schon toll, wenn der adapter passen würde!
    ich würde am liebsten selber in den laden fahren, es ist echt doof, immer auf hilfe angewiesen zu sein, ich bin neugierig und manchmal echt zu ungeduldig,
    ich freu mich so auf das bike und kanns kaum abwarten!
    na ja, es wird schon werden, also...geduldig sein sabine!
    bis dann und liebe grüße, sabine!
  • hallo....

    Hallo Sabine,

    ich habe Dir eine E-Mail schickt.
    Du kannst Dich gerne jederzeit an mich wenden.
    Wenn Du möchtest kann ich gerne vorab mal Kontakt mit denen aufnehmen....

    Andreas
  • hallo zurück...

    sabine
    das wäre ganz lieb andreas, ich nehm dein angebot gerne an,
    du kennst die leute ja schon lange!
    danke für deine hilfe! grussi, sabine!
    du hast mail!
  • das handbike....

    sabine
    ist nun da und schaut klasse aus, nicht ein kratzer ist dran
    und nächste woche gehts mit rolli und bike zu reha&sport und dann
    wird alles montiert, ich freu mich riesig auf die erste fahrt damit!
    hier ist mal ein foto,
    mal schauen ob das geht...
    1 mal vom Benutzer geändert, zuletzt am 20.07.2012 um 12:17:34 Uhr
    das bike...
    das bike...
    Eingestellt am 20.07.2012 um 12:17 Uhr
    Zum Vergrößern auf das Bild klicken
    so wirds dann wohl ausschauen..
    so wirds dann wohl ausschauen..
    Eingestellt am 20.07.2012 um 12:17 Uhr
    Zum Vergrößern auf das Bild klicken
  • Herzlichen...

    hati
    …Glückwunsch zum Geburtstag und zur guten Lösung der Eingangsfrage 🙂
    Dann kannst Du uns also vom nächsten WE an von Deinen neuen Handrad-Erfahrungen berichten.

    Bin neugierig, Jürgen
  • das ist lieb...

    sabine
    vielen dank jürgen, für deinen geburtstagsgruß, das ist aber lieb von dir!
    wenn das bike startklar ist, werde ich sicher von meiner ersten tour berichten,
    hoffentlich dauert es nicht so lange, mit dem anbau des adapters!
    wir waren heut ganz früh an einem see zum angeln und picknicken,
    anstrengend wars, aber richtig toll!
    dankr dir noch mal und liebe grüße, sabine!
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum