Faszination Handbike
Handbike-Forum

Ich bin neu hier!

Das Thema wurde bisher 616 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 23.07.2012 um 00:01:26 Uhr.
Es gibt insgesamt 3 Beiträge von 3 unterschiedlichen Personen.
  • Ich bin neu hier!

    Hallo Ihr,

    Ich heiße Oliver und bin 31 Jahre alt und hab Spina bifida L3 und Hydrocephalus. Seit Donnerstag habe ich ein Speedy Bike mit 26" Rad 8 Gangschaltung V-Kurbel und ergonomischen Griffen.
    Die Kostenübernahme hat reibungslos funktioniert, auch wenn es etwas länger gedauert hat (3 Monate)
    Ich bin grundsätzlich sehr zufrieden, muss aber zugeben, dass ich überrascht bin, wie anstrengend das ist. Klar bin ich keine Sportskanone aber gerade an Steigungen dreht das Rad oft durch und es ist recht scher zu bewegen.
    Ging euch das am Anfang auch so? Wird das mit der Zeit anders? Gibt es noch Tricks bei der Einstellung durch die es einfacher wird. Ich hab festgestellt, dass das Rad ab dem 4. Gang nicht mehr durchdreht.
    Würde mich freuen, von euren Erfahrungen zu lesen.

    Gruß Oliver
  • Hallo Olli

    Enno
    Willkommen unter den Handbikern...
    bin zwar auch erst im April diesen Jahres aufs Handbike (Schmicking S3) gekommen,denke aber das ich deine Frage beantworten kann.
    Wenn du Bergauf fährst und dein Vorderrad kein Grip mehr hat,solltest du dein Oberkörper nach vorne verlagern.Vermutlich wirst du dich vor Anstrengung in die Rückenlehne pressen,is ja auch verständlich,aber damit verlagerst du ja mehr Gewicht nach hinten.
    Auf Dauer is dat aber wohl nicht die beste Lösung für dich,daher wäre es wohl besser deine Hinterräder ein stück nach Hinten zu verlegen (falls möglich) oder du packst halt noch ein Gewicht auf´s Vorderrad.Vllt haste ja nen Gepäckträger wo du dann was drauflegen kannst !?

    Viieleicht möchtest du uns ja noch sagen aus welcher gegend du kommst,dann finden sich vllt auch paar,mit denen man mal ne Tour zusammen machen kann.

  • super,...

    hati
    Moin Oliver,

    ... dass Du her gefunden hast. Gratuliere zum Handrad 🙂

    Hab selbst ne etwas älter Version mit den 7 Gängen und die 20"-Version. Damit ich hier im hügeligen Gelände besser zurecht komme, hab ich ein größeres Ritzel an der Nabe. Damit schaff ich dann zwar im großen Gang und eifrigem Kurbeln nur 15-18km/h, aber dafür komm ich im 1. eben hier praktisch auch auf unbefestigten Wegen ohne Schiebehilfe zurecht.

    OK, für den besseren Gripp nutz ich zudem eine Radstandsverlängerung. Damit sitzt die Hinterachse um die 20 cm zurück. Entsprechend mehr Gewicht lastet auf dem Vorderrad, und das dreht dann nicht mehr so leicht durch. Ein bisschen mehr Gripp schaffst Du auch schon mit nem Ziegel auf dem Gepäckträger.

    Bisdann, Jürgen
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum