Faszination Handbike
Handbike-Forum

Welche Handbiker aus Deutschland fahren nach und in London, stehen die Fahrer schon fest? Gibt es eine öffentliche Übersicht?

Das Thema wurde bisher 1221 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 23.08.2012 um 22:09:05 Uhr.
Es gibt insgesamt 6 Beiträge von 5 unterschiedlichen Personen.
  • Welche Handbiker aus Deutschland fahren nach und in London, stehen die Fahrer schon fest? Gibt es eine öffentliche Übersicht?

    sebastian burger
    Welche Handbiker aus Deutschland fahren nach und in London, stehen die Fahrer schon fest? Gibt es eine öffentliche Übersicht?
  • Team Deutschland

    Schau hier:

    http://www.dbs-npc.de/paralympics-london-deutsche-mannschaft.html

    Sonnige Grüße
    Pia

    http://www.dbs-npc.de/paralympics-london-deutsche-mannschaft.html (deutsches Team)
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Die Fahrer

    Max Weber, Bernd Jeffre, Vico Merklein, Andrea Eskau, Norbert Mosandel, Dorothee Vieth


    Die beiden Frauen werden sehr sicher was holen. Vico hat noch gute Möglichkeiten, aber beim Rest wäre es, auf grund der bis jetzt gezeigten Leistungen, doch fast eine kleine überrachung. Was nicht heißen soll das sie keine guten Leistungen zeigen, sie sind in der Weltspitze dabei, aber für eine Medallie wird es eng. Aber wir hoffen und drücken allen die Daumen.
  • Vielen Dank

    sebastian burger
    Vielen Dank Pia und Klaus für die Antworten, jetzt weiß ich bescheid.

    LG

    Sebastian
  • Am Ende wird abgerechnet 🙂

    Das mit der Überraschung, finde ich etwas vermessen !
    Die Jungs sind alle top fit und es ist schon immer so gewesen, das selbst die Favoriten bei den großen Events auf einmal "Bammel" bekamen 🙂 und oder die Technik streikte !
    Max war immer auf den Punkt fit und für Vico und Bernd hoffe ich, das Sie zusammen arbeiten können ! Norbert hat sicher in der Vorbereitung auch nicht geschlafen.
    Schlimmer finde ich, das die Fahrer in Deutschland nicht früher nominiert werden und man ihnen so die " Last" nimmt und Sie sich so besser vorbereiten können.
    Die Holländer sind schon nach der letzten WM nominiert worden und brauchten nicht unnötig Ressourcen für die Qualli verbrauchen.
    Also Daumen hoch für unserer Fahrer & Fahrerinnen
  • Deutschlands Medaillenhoffnungen

    Ich denke, Norbert hat die besten Chancen, von seinem Fitnesszustand konnte ich mich selbst überzeugen, das passt perfekt, außerdem ist in seiner Kategorie die Leistungsdichte deutlich niedriger als bei den restlichen Kandidaten. Max wird zwar auch diesmal auf den Punkt fit sein, aber für eine Medaille wird es leider nicht reichen - zu stark sind der eidgenössische Dreierpack und der verrückte Franzose. Für Vico könnte es im Zeitfahren für Bronze reichen, wenn alles gut läuft, das Road Race werden wohl die Leichtgewichte aus Polen und Kanada und Jeannot unter sich ausmachen.
    Absolut Recht gebe ich dir, was den Nominierungszeitpunkt angeht.

    Sport frei,
    elster
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum