Faszination Handbike
Handbike-Forum

Wie weit fährt ihr

Das Thema wurde bisher 1971 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 25.11.2012 um 00:36:10 Uhr.
Es gibt insgesamt 9 Beiträge von 8 unterschiedlichen Personen.
  • Wie weit fährt ihr

    Hallo,

    Wollte mal fragen wie weit ihr immer so fährt? Also wie viel km? Was ist den so der Durchschnitt?

  • Kommt immer drauf an

    Arbeitstagen 30-40
    Wochenende 50-90
    Du solltest dich ab mehr an der Zeit Orientieren
    Arbeitstage 1,5 bis 2,25
    Wochenende 2,5 bis 4

  • Unterschiedlich

    je nach Form, Jahreszeit, Topographie und dem Wind. Im Jahresdurchschnitt 2 Stunden mit durchschnittlich 23 Km/h im hügeligen Gelände, es können aber auch mal 2,5 -3 Std sein mit 20 - 21 Km/h bei 500-700 Höhenmetern. Im Wettkampf jedoch bis zu 36/37 Km/h, im Flachen, um die 30 wenn es hügelig ist. Vor meinem letzten Wettkampf kam ich im Training aufgrund schlechter Form über 22 Km/h nicht hinaus, im anschließenden Wettkampf aber waren es immerhin noch 32,5 Km/h.

    Ein Streitpunkt in der Szene ist das Verhältnis Trainingszeit zu Wettkampfzeit. Bei einer durchschnittlichen Wettkampfzeit von 1 - 1,5 Std und im Zeitfahren so um die 30 Minuten, erscheinen mir regelmäßige Trainingsumfänge von 3-5 Stunden und mehr des Guten zu viel, wenn nicht kontraproduktiv. Wir sind ja nicht bei der Tour der Leiden. Ein guter Marathonläufer zum Beispiel, der im Wettkampf 2:30 Stunden läuft, sich also weitaus höher belastet als Handbiker mit 1-1,5 Stunden, dabei mindestens die Hälfte davon im Windschatten, läuft pro Woche maximal die 4-5 fache Marathondistanz. Und dies auch nur in bestimmten Trainingszyklen, der Rest sind kürzere dafür aber intensive bis hoch intensive Einheiten im Wechselverhältnis von ca. 1:3 mit leichten längeren Einheiten.
  • das kommt auf die Ziele an

    Hallo,
    das ist abhängig von dem, was Du vor hast. Willst Du Marathon, Langstrecke, Zeitfahren oder einfach nur mit Familie fahren usw. nach dem richtet sich dann der Aufwand des Trainings (KM-Anzahl und Zeit pro Woche/Tag)
    Als ich mich für die Vätternrund vorbereitet habe, bin ich bis zu 8Std. am Tag auf der Rolle und 12Std. im freien gefahren. Da hatte ich oft 25Std./Woche und mehr. Beim Training für die Deutschlandtour war es ähnlich.
    Habe ich nur für die Marathon-Serie trainiert, waren es 1,5-3Std. am Tag, ca. 10-12Std./Woche. Trainierte ich nur so ohne Ziel, dann bin ich gefahren wie ich gerade Lust hatte.
    Du siehst es ist total unterschiedlich, es kommt einfach darauf an, was man vor hat und hin will.

    Gruß Jürgen
  • Artzbesuch

    8 Std. Rolle, warst Du schon beim Artz,
    mir reichen schon 2.
  • Trainingsumfang

    Ich muss Bernd schon recht geben.8Std auf der Rolle und ich bin reif für die Insel.

    Was mich vielmehr interessiert ist,ob die Leute von Euch,die solche täglichen Trainingsumfänge absolvieren (5-8 Std/Tag),Familie haben,arbeiten oder sonst einer Tätigkeit nachgehen?

    VG,Eifel-Peter
  • Die Frage ist zu unspezifisch!

    Veit
    Hallo Peter,

    wie Jürgen bereits geschrieben hat, kommt es bei den Fahrten immer darauf an, was Du erreichen willst. Betrachtest Du die Touren hauptsächlich als Training für Wettkämpfe, sind andere Kriterien wichtig, als wenn Du mit dem Handbike auf den Touren nur die Umgebung erkunden möchtest.

    Vielleicht kannst Du noch einmal schreiben, worauf Dein Hauptaugenmerk liegt? Wettkämpfer bevorzugen nämlich eher (kurz und knackiges) Belastungstraining, während (lange) Tourenfahrten mit dem Handbike mehr zum Ausdauersport gehört. Und das schlägt sich sowohl auf die Streckenlänge als auch auf die Geschwindigkeit nieder.
  • Fahrten

    Also ich würde für Wettkämpfe trainieren wollen
  • Mal 'ne andere Frage...

    Carsten
    ...wenn man 8 Std. trainiert verbrennt man doch viele Kalorien. Sagen wir mal 500 pro Stunde, dann sind es 4000 kcal. Also das Doppelte des normalen Kalorienbedarfs. Ich hoffe es stimmt soweit.
    Dann muß man doch auch entsprechend mehr essen. Hast du dann einen speziellen Ernährungsplan gehabt, oder einfach auf das Hungergefühl geachtet?

    Grüße Carsten
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum