Faszination Handbike
Handbike-Forum

Getränk - welche Kohlenhydrate und wieviel Kochsalz?

Das Thema wurde bisher 784 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 12.12.2012 um 15:03:48 Uhr.
Es gibt insgesamt 4 Beiträge von 4 unterschiedlichen Personen.
  • Getränk - welche Kohlenhydrate und wieviel Kochsalz?

    Hallo,

    welches Kohlenhydrat-, bzw. isotonische-Getränk verwendet ihr fürs Rennen und kurze intensive Trainingseinheiten (1-2 Std) und welches für lange Trainingseinheiten (3Std. und länger)? Maltodextrin von der Apotheke? Wenn ja welches: 19, 12 oder 6? Das 19er geht am schnellsten ins Blut, verhindert aber vielleicht (bei mehrstündiger Trainingsfahrt) das Verbrennen von Fettsäuren??

    Und noch was: Immer wieder liest man, dass schon vor dem Training und kontinuierlich während der Fahrt getrunken werden soll, also schon von Anfang an. Das kann ich nicht, da halt ich keine zwei Stunden wegen voller Blase durch!! Wie macht ihr das, gebt ihr etwas mehr Natrium (Kochsalz) zum Getränk?


    Gruß
    Klaus
  • Isotonisches Getränk

    Apfelsaft im Verhältnis 1:1 gemischt mit hochwertigem Mineralwasser ist das billigste und meiner Meinung nach beste Isotonische Getränk.
    Ich hab schon ein paar Kohlenhydtratgetränke ausprobiert und schon posivitive wie auch negative Erfahrung damit gemacht.
    Was mich persönlich abschreckt ist der übermässig süße Geschmack von manchen Fertigpulvergetränken.

    Das Problem mit dem regelmäßigem und ausreichendem Trinken kenn ich.Mir gehts da so wie Dir.

    Wobei das mit der Trinkmenge auch unter Experten immer wieder zu Diskussionen kommt.

  • nur Wasser...

    also, ich trinke nur Wasser. Nicht mal Mineralwasser, sondern aus der Leitung, da haben wir aber auch gute Qualität, ist sicher nicht überall der Fall. Je nach Temperatur variiert die Menge, im Sommer bei einer 3-4 Stunden Ausfahrt kann ich meinen Trinkrucksack (2 Liter) gut brauchen, im Frühjahr und Herbst brauche ich weniger. Ich kann wegen verschiedener Unverträglichkeiten mit diesen isotonischen Getränken nicht so gut. Mit Energieriegel komme ich besser klar. Die sind je nachdem auch nicht so süß, was mir auch lieber ist.

    Reini
  • trinken...

    unter 2h nur wasser...darüber, wenn man längere touren macht, apfelschorle (40% saft, 60% wasser) oder Alkoholfreies Bier
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum