Faszination Handbike
Handbike-Forum

Carbonbike.ch verstellmöglichkeiten

Das Thema wurde bisher 1106 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 20.12.2012 um 09:31:43 Uhr.
Es gibt insgesamt 7 Beiträge von 6 unterschiedlichen Personen.
  • Carbonbike.ch verstellmöglichkeiten

    Hallo

    Will mir nächstes Jahr evtl ein carbonbike.ch kaufen und weiß da wer ob man da z.b die Kurbel noch verstellen kann oder die lehne. Weil beim sopur shark rs muss man ja schon ganz genau wie Mann es will.
  • Verstellmöglichkeit

    Hallo,
    beim Carbonbike mußt Du erst recht wissen was Du willst,
    da geht zwar der Rücken rauf u. runter (wie bei allen), sowie die Kurbel hoch u. runter,
    wobei sich bei der Kurbel dann der ganze Vorderbau mitverändert,
    ob das gut ist bezweifle ich.
    Frag einfach Franz N.

    Gruß
    Bernd




  • Verstellmöglichkeit

    Danke. Evtl verkauft ein bekannter von einen Freund sein carbonbike sehr billg aber zum anschauen über 1000 km ist mir fast zu weit. Und der meinte man kann es für jeden optimal einstellen. Aber ich wollte hier nochmal fragen
  • Verstellmöglichkeit Carbonbike

    Hallo Franz,
    ich habe u.a. ein Carbonbike und finde auch, dass es optimal einzustellen ist. Habe keinerlei Punkte, die ich "anzukreiden" hab´.
    Sonnige Grüße
    Pia
  • Kurbelhöhe

    Kann Mann die kurbelhöhe auch verstellen? Rücken kann man vor und zurück stellen so weit ich weiß oder?
  • Kurbelhöhe

    http://www.youtube.com/watch?v=UcDo8YoOvEo
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • ein zufriedener Carbonbike-Fahrer...

    ich besitze nun seit 2 Jahren das Carbonbike von Carbonbike.ch und bin nach gefahrenen 18000km immer noch sehr zufrieden.
    Verstellbar sind:
    Kurbelhöhe in 5 Positionen
    Rückenlehne vor und zurück
    Rückenlehne im Winkel verstellbar
    Fußrasten an mehreren Positionen anschraubbar
    Die Möglichkeiten sollten reichen, um die meisten Körpergrößen zu unterstützen. Zur Not lassen sich ins Carbon schon noch ein paar Löcher bohren.
    Die Zweifel von Bernd wegen der Verstellbarkeit des Kurbelzentrums haben zumindest für 4 Positionen keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten, die oberste Position hab ich noch getestet.
    Der Franz Nietlispach ist auf alle Fälle bemüht, für jeden eine Lösung anzubieten. Ich wollte z.B. unbedingt ein Handbike mit 28“ Räder und habe es bekommen. Damals noch die Ausnahme, mittlerweile ganz normal.
    Man sollte sich allerdings schon darüber im Klaren sein, daß es sich dabei um ein Renngerät handelt und auch aus Gewichtsgründen und Material bezogen nicht alles machbar ist, was z.B. Schmicking anbietet (Kurbelzentrum in der Länge einstellbar, usw.). Und auch, daß es sich um ein Liegebike handelt und die Verstellmöglichkeiten das Bike nicht zu einem Sitzbike machen können.
    Franz Nietlispach ist immer wieder bei Handbike-Rennen mit einem Bike zum Probefahren da, ansonsten hier im Forum mal anfragen, wo sich der nächste Besitzer eines Carbonbikes befindet und man es besichtigen und vielleicht Probefahren kann.
    Sollten noch Fragen offen sein oder Bilder gewünscht sein, dann beantworte ich diese im Rahmen meiner Möglichkeiten gern.

Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum