Faszination Handbike
Handbike-Forum

Traktion

Das Thema wurde bisher 2289 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 18.01.2013 um 20:12:07 Uhr.
Es gibt insgesamt 8 Beiträge von 5 unterschiedlichen Personen.
  • Traktion

    Hallo zusammen. Möchte mir ein Vorspannbike zulegen. Das Problem? Bei mir ist ziemlich hügelig. Hatte ein 24 Zoll Bike zum Testen. Rein Kräftemässig war es kein Problem, nur drehte das Antriebsrad immer durch. Nun meine Frage. Wäre ein 20 Zoll Rad nicht besser?

    Bin dankbar für jede Erklärung oder Erfahrung
    PS: Radstandsverlängerung kommt für mich nicht in Frage
  • Radstandsverlängerung...

    hati
    ...ist die technisch vernünftigste Traktionsverbesserung. Wenn ich dann z.B. für weiter und länger in Innenräume wechsel, steck ich die Räder eben aus der Verlängerung in die normale Position um. Zusätzlich hab ich auch schon Packtaschen an den Gepäckträger gehängt und Ziegelsteine eingepackt, also praktisch das, was ich jetzt mit Akkus und Motor mit dem Duo2 mehr als mit diesem hier hab http://www.hilfsmittelboerse.de/hmb/FMPro?-db=ads.fp5&-format=%2fhmb%2fdetail.html&-lay=alle&-sortfield=nummer&-sortorder=descend&-op=eq&ads%3a%3atyp_nr=1&-op=eq&ads%3a%3astatus=ok&-max=9&-recid=13471278&-find=
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • berge...

    Berge machen mit dem Adaptivbike überhaupt keinen Spaß, spreche da aus Erfahrung. Selbst mit Radstandsverlängerung sind an eigentlich unscheinbaren Bergen früh Schluss.


    Mein Tipp: Wenns organisatorisch und behinderungsbedingt geht, besorg dir lieber ein Liegebike mit aufrechter Sitzposition. Dann kommst du jeden Berg hoch, und das kann dann auch Spaß machen, berge zu fahren.


    gebrauchte Bikes in der Richtung ala Shark/Spirit kosten ja gebraucht kaum mehr als ein Adaptivbike
  • Traktion

    Danke für die Tipps. Wie schon erwähnt kommt eine Radstandsverlängerung für mich nicht in Frage,da ich als Tetra nicht selber umstecken kann. Da ich das Bike nicht nur als Sportgerät brauche sondern hauptsächlich für den Alltag (Einkaufen, Arztbesuche) ist auch ein Liegebike
    nicht geeignet. Mir geht es darum ob ein 20 Zoll Rad mehr Traktion hat als ein 24 Zoll.
    (wegen tieferen Schwerpunkt, näher am Rollstuhl)
    Danke für weitere Antworten
  • ob z.B. das...

    hati
    ...höhere Gewicht auf dem Vorderrad beim Duo2 (ich weiß, Du kommst noch ohne Motor aus, aber ohne Motor fehlt Traktion) für Deine Versorgungs-Bergwege ohne Radstandsverlängerung ausreichen würde, könntest Du doch konkret mal ausprobieren. Du bräuchtest doch nur mal speedy.de anzurufen oder anzumailen und einen Besuch mit dem Außendienst zu vereinbaren. Der bringt Bike und Rolli (wg Kupplung für Bike) in Deiner Größe mit, und dann machst Du mit dem mal Deine Wege und siehst, wie's funzt oder eben auch nicht - und dann hat der vielleicht auch noch die eine oder andere praktische Idee 🙂
  • Traktion

    Wenn das Vorderrad näher am Rollstuhl ist, hast du eher weniger Traktion (Hebelgesetz), bist dafür aber natürlich wendiger. Also würde dieser Punkt eher für ein 24er Rad bergauf sprechen.
  • neenee,...

    hati
    ...mit jedem Zentimeter, den der Aufstandspunkt vom Vorderrad näher an den Sitz ran rückt, erhöht sich der Druck da drauf. Das war schon richtig gedacht. Die Frage ist vielleicht noch, wie aktiv der Rolli denn eingestellt ist bzw. eingestellt sein muss. Denn mit ner passiven Einstellung gewinnt man ja auch wieder an Last und Druck für's Vorderrad.
  • Nimm ein 20 Zollrad

    20 Zoller O.K.
    Ich habe auch ein Vorspannbike aber mit einem 20 Zoll Rad und ich habe auch an relativ steilen Steigungen keine Probleme hoch zu kommen, außer es ist Sand (viel) auf der Straße.
    Reiner
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum