Faszination Handbike
Handbike-Forum

Training auf Rolle

Das Thema wurde bisher 698 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 13.02.2013 um 08:49:10 Uhr.
Es gibt insgesamt 3 Beiträge von 3 unterschiedlichen Personen.
  • Training auf Rolle

    Hallo,

    Wie sieht euer training auf der Rolle aus?

    Macht ihr Intervall oder einfaches endloses Kurbel oder oder oder
  • AW: Training auf Rolle

    Ich bin relativ neu dabei mit meinem Handbike und versuche in diesem Jahr erstmals an einem Marathon teilzunehmen. Jetzt im Winter fahr ich ausschließlich auf der Rolle.
    Am Wochenende, wenn ich mehr Zeit habe, kurbel ich einen Halbmarathon oder Marathon. In der Woche, wo ich weniger Zeit habe, fahre ich ein Intervalltraining:
    5 km warmfahren
    Dann 500 m Intervalle. Ich starte alle 1:30 Min. Nach 3 Intervallen nehme ich den Puls. Ist der Puls zu niedrig verkürze ich die Intervalle um 5 Sekunden. Ist der Puls zu hoch verlänger ich um 5 Sekunden. Insgesamt mache ich 5 dieser Dreierintervalle. Über die Pulskontrolle ist immer sicher gestellt, dass ich mich nicht verausgabe. Den Puls wähle ich im anaeroben Bereich, so dass ich Muskulatur aufbaue.

    LG

    Volker
  • Re: Training auf der Rolle

    Da gibt es je nach Trainingsphase viele Inhalte, so dass auch eine Einheit von drei Stunden nicht langweilig wird:
    - Tempowechsel im Bereich der Grundlagenausdauer oder auch darüber;
    - Intervalle aus dem GA-Bereich;
    - kurze Antritte aus dem GA-Bereich;
    - Variationen der Trittfrequenz;
    - Schulung der Kurbeltechnik.
    So kann man über Monate hin sehr abwechslungsreich trainieren.

    Christoph

    http://www.erfolgslauf.at
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum