Faszination Handbike
Handbike-Forum

Monique vdV

Das Thema wurde bisher 2043 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 14.02.2013 um 11:18:44 Uhr.
Es gibt insgesamt 8 Beiträge von 6 unterschiedlichen Personen.
  • Monique vdV

    jenne
    Sicherlich habt ihr schon von Monique gelesen, die wieder laufen kann, siehe z.B. http://sport.t-online.de/behindertensport-niederlaendische-handbikerin-kann-nach-wunder-von-mallorca-wieder-gehen/id_44233874/index .
    Nun sieht es so aus, dass sie an den Paralympics 2012 offenbar nicht teilnehmen darf, obwohl sie bisher nur ganz kurze Wege gehen kann. Sie sagt, sie weiß noch nicht, ob sie jemals wieder 3 km laufen kann. Daher verstehe ich nicht, warum sie nach den Regeln der Paralympics ausgeschlossen wird. Weiß jemand, wie die formuliert sind? Ist es nicht irgendwie ungerecht, sie auszuschließen, solange sie noch nicht an Laufsport-Veranstaltungen teilnehmen kann?
    j.

    PS: Der Link geht hier offenbar nicht in die Zeile "Link URL" einzutragen, komisch.
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Wegen dem Link

    Eddy
    Hi Jenne,

    > Der Link geht hier offenbar nicht in die Zeile "Link URL" einzutragen, komisch.

    Stimmt, da ist ein Fehler in der Validierung, sorry. Werde ich die Tage gerade ziehen.

    Gruß,

    Eddy
  • Re: Monique vdV

    Das geht vielen so, Monique ist nicht die einzige.

    Quelle DBS

    ß4
    Klassifizierungsvoraussetzungen
    1. Eine Mindestbehinderung (minimal handicap = geringste zu berücksichti-
    gende Behinderung) ist eine dauerhafte Funktionsbeeinträchtigung, die je
    nach funktioneller Anforderung der jeweiligen Sportart verschieden definiert
    ist. Menschen, die dieses Kriterium nicht erfüllen oder nicht klassifizierbar
    sind, können grundsätzlich am Wettkampfbetrieb des DBS nicht teilnehmen.
    2. Auf nationaler Ebene kann darüber hinaus ab einem Grad der Behinderung
    (GdB) von 20 in der Klasse Allgemeine Behinderung (AB) an verschiedenen
    Wettkämpfen teilgenommen werden. Vorausssetzung ist, dass die Startklasse
    AB von der Ausschreibung erfasst ist.
    3. Menschen ohne Behinderung sind in bestimmten Sportarten als Partner der
    behinderten Sportler und an integrativen Sportveranstaltungen startberechtigt.

  • Re: Monique vdV

    Hallo Jens,

    ich denke, darüber brauchst Du Dir keine Gedanken mehr zu machen. Wenn Du bei Monique auf der Seite nachschaust wirst Du feststellen, daß Sie in diesem Jahr in Rom beim Marathon die 4 km bestreiten möchte.
    Ich könnte mir vorstellen, mit Ihrem Ergeiz, wird nach den 4 km was anderes kommen.
    Ich würde es jedenfalls so machen, wenn ich wieder laufen könnte. Dann sch..... auf Paralympics (daß soll jetzt nicht bedeuten, daß ich den Trainingsaufwand und alles sonst dazugehörige, was nötig ist um zu den Paralympics zu kommen nicht wertschätze).

  • Re: Monique vdV

    So ein Schmarr'n, dass sie jetzt nicht mehr an den Paralympics teilnehmen darf. Natürlich dürfte sie das. Ich denke, das ist Teil der Story, dass sie auch Opfer bringen muss für ihre neuen Ziele.

    Es grüßt die diebische elster

    http://www.handbike-power-endurance.de (Handbike Power & Endurance)
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Re: Monique vdV

    jenne
    Ich dachte auch schon, dass es vielleicht ja doch noch geht. Immerhin ist sie noch nicht ganz frei von einer Gehbehinderung. Sie kann ja noch lange keinen Laufmarathon bestreiten, wenn überhaupt schon laufen. Ich meine, wenn der Zustand so bleibt wie jetzt, müsste sie weiterhin mit Handbike starten dürfen. Allerdings macht sie ständig Fortschritte. In ihren News steht jedoch, dass sie das linke Bein kürzlich gebrochen hatte, ohne es zu merken. Und sie schreibt ein Buch über sich.
    http://www.moniquevandervorst.com/Monique_Van_Der_Vorst/News/Entries/2011/2/9_Still_progress.html
    j.

    http://www.moniquevandervorst.com/Monique_Van_Der_Vorst/News/Entries/2011/2/9_Still_progress.html (News Monique)
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Re: Monique vdV

    Na, du machst dir vielleicht merkwürdige Gedanken. Wenn mir so eine Wunderheilung widerfahren würde, wärs mir schnurzpiepegal, ob ich bei den Paralympics oder irgendeiner Behindertenveranstaltung teilnehmen dürfte.
  • Kopfsache?

    jenne
    Wie ist bei ihr nun der aktuelle Stand? Auf der Homepage wurde offenbar vieles herausgenommen.

    Hier sagte sie, es habe im Kopf gelegen:
    http://www.rp-online.de/sport/mehr/andere/wunderheilung-war-ein-schwindel-1.2777622

    Aber vielleicht ist das gar nicht so unwahr? Heute ist ein Fall im Hamburger Abendblatt, bei dem es auch im Kopf gelegen haben soll:
    http://www.abendblatt.de/vermischtes/article113620250/Wenn-der-Kopf-die-Beine-laehmt.html

    Könnte das ähnlich sein? Selbst wenn es bei Monique eine Lüge gewesen sein sollte oder vielleicht sogar gerade dann: Ich finde, die Geschichte sollte verfilmt werden :).
    j.

    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum