Faszination Handbike
Handbike-Forum

Vuelta Playa Blanca

Das Thema wurde bisher 607 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 03.03.2013 um 18:12:27 Uhr.
Es gibt insgesamt 2 Beiträge von 2 unterschiedlichen Personen.
  • Vuelta Playa Blanca

    Ich habe gelesen das dieses Jahr das Rennen auf Lanzarote "nur" als Team Wettbewerb statt fand. Warum das denn? Hatte vor auch dort zum Rennen hin zu fliegen aber gut das ich es nicht gemacht habe. War das schon vorher klar, habe darüber nämlich nicht´s gelesen. Wird das in den nächsten Jahren jetzt immer so gemacht? Wer hat Info´s darüber?
  • um den Zusammenhalt im Team zu fördern

    Es war eine Team-Fahrt, zusammengestellt aus einem oder zwei Topfahrern, diversen Freizeitfahrern und meist noch einem Tetra pro Team. Laut Organisation vorort wollte man den Zusammenhalt der Gruppe/des Teams fördern, man musste gemeinsam innerhalb einer Sekunde übers Ziel fahren...
    Möglicherweise beabsichtigte man auch die Moral von schwächeren Fahrern zu heben, da diese die Möglichkeit hatten im Team auch einen Topplatz zu erreichen. Das Schieben von schwächeren Fahrern durch gute Fahrer war erlaubt und somit waren auch Spitzenfahrer ordentlich gefordert.
    Ob es nächstes Jahr wieder so abläuft weiß ich nicht. Mir als Durchschnittsfahrer wäre es lieber gewesen es hätte ein „normales“ Einzelrennen stattgefunden, auch wenn ich vermutlich nur im hinteren Drittel das Ziel erreicht hätte, so wüsste ich aber doch wo ich stehe, was man in dieser Teamfahrt absolut nicht wusste. Genau genommen war es auch kein Rennen.

    Aber dieser Tag war nur ein Bruchteil des gesamten Trainingslagers bzw. des Urlaubes und daher ist es mir egal was da veranstaltet wird, als gesamtes betrachtet ist das Handbiken auf Lanzerote topp!!!!
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum