Faszination Handbike
Handbike-Forum

Professionelle handbiker

Das Thema wurde bisher 899 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 29.05.2013 um 06:52:36 Uhr.
Es gibt insgesamt 7 Beiträge von 6 unterschiedlichen Personen.
  • Professionelle handbiker

    Hallo gibt es professionelle handbiker die damit ihr Geld verdienen? Wie viel verdienen die? Was bekommen die Top Fahrer so wenn sie nicht professionell sind?

  • Dumme Frage

    wieviel verdienst Du denn so ???

    wenn Sie nicht professionel sind, sind Sie keine Topfahrer.
  • Totfahrer

    Ich verdiene 2900€. Warum denn? Mich interessiert es hält was an so verdient als Profi Fahrer. Bekommen die sponsorengelder oder auch was von Sportbund etc.
  • dumme Antwort

    und was soll jetzt deine Überschrift ?
    Schreib doch einfach mal diese "Topfahrer" persönlich an und frag was die so verdienen...wenn es dir doch so wichtig ist!?
    Am besten kaufst du dir vorher noch einen Duden,von deinen 2900 Gehalt.

    sry,aber nach deiner letzten Überschrift,bist du für mich nur ein kleiner einsamer kranker Freak,den man nicht ernst nehmen kann.
  • Was war das denn?

    Hallo Endre,

    bevor du hier andere auf unverschämte Art und Weise beleidigst und ihnen das Studium des Duden nahelegst, solltest du lieber mal deine eigenen Beiträge durchleuchten. Der gesamte inhaltliche Müll, den du hier in regelmäßigen Abständen absonderst, müßte dir als Schöngeist der deutschen Sprache doch ganz besonders schwer im Magen liegen.
  • Dumm?

    Also mal ganz ehrlich, ich verstehe nicht was an der Frage dumm sein soll.
    Mich würde es auch mal interessieren ob es beim Handbiken ECHTE Profis gibt und ob die von dem Geld "gut" leben können, bzw. was ein Profi-Handbiker (so es sie denn gibt) bekommt.

    Und zum Thema Duden: Rächtschreibung ist im Internet Optional! Sieht man gut an dem Beitrag meines Vor-Posters.

    Cheers,
    Rüdiger

    PS: Das Wort "Vor-Poster" konnte ich im Duden leider nicht finden, verzeih mir falls es falsch geschrieben ist.
  • Woran den Profi festmachen?

    Woran möchte man einen professionellen Handbiker erkennen?
    Ich weiß nur vom Walter Ablinger, der hat es auf seiner HP damals angekündigt, daß er den Beruf aufgibt und sich voll dem Sport widmet. Ihm ist es scheinbar gelungen, genug Sponsoren zu sammeln, die ihn bei diesem Ziel unterstützen.
    Viele Fahrer leben sicher von ihrer Rente und evtl. von dem einem oder anderem Sponsorengeld, aber reich wird davon bestimmt niemand. Die Teamfahrer haben noch den Vorteil, daß evtl. die Materialbeschaffung und die Fahrkosten zu den Wettkämpfen niedrig ausfallen oder ganz entfallen. Übernachtungskosten werden von dem einen oder anderen Verein bezahlt. Aber ich denke, unterm Strich ist das für die Meisten ein Ringen um jeden Euro. Die Gewinne sind ja sehr überschaubar.
    Also, ein Luxusleben springt dabei sicher nicht raus, und wenn, dann nur für einen sehr sehr kleinen Kreis.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2016 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum