Faszination Handbike
Handbike-Forum

Sitzbreite Handbike

Das Thema wurde bisher 725 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 26.06.2013 um 09:46:20 Uhr.
Es gibt insgesamt 4 Beiträge von 3 unterschiedlichen Personen.
  • Sitzbreite Handbike

    Flamingo Borkum
    Moin ich möchte mir gerne ein Handbike zulegen aber wie ermittel ich denn die Sitzbreite ??

  • Gebraucht oder Neu

    soll es denn ein gebrauchtes sein ?Dann halt so breit,das dein Hinterteil platz drauf hat.Liegend sind schon mal 2-4 cm weniger drin.Aber wenn du im Basar ein gebrauchtes findest,wirst du es doch eh erstmal Probefahren wollen / müssen.
    Soll es ein neues Bike sein,ist es eh besser ,sowas über deinen Rehatechniker/Sanihaus machen zu lassen.Dann wird alles auf dich "zugeschnitten"
    Die Beratung kostet meist nichts
  • gebraucht

    Flamingo Borkum
    Moin Ralle,
    danke erstmal für deine Antwort, ich hab erstmal an ein gebrauchtes gedacht. Das Problem ist das ich auf der Insel Borkum wohne und hier nicht mal so eben losdüsen kann um n Rad probe zu fahren und n Sanishop haben wir hier leider auch nicht.
  • Sitzbreite

    Hey Flamingo,
    was auch eine grobe Richtung darstellt, ist deine Sitzbreite vom Rolli.
    Da die meisten Rahmen-Rohre Oval sind / oder einen Radius haben, laufen diese dann nach oben hin breiter aus, so dass man normaler weise ein etwas "engeres" Bike wählen könnte. Aber um sicher zu gehen "bzw. beim ersten Bike", würde ich da keine Experimente machen und min. die Sitzbreite vom Rolli einhalten.
    Wenn dann das Bike etwas zu breit sein sollte, kann man dann lieber die Seitenflanken etwas aufpolstern, um auf seine Wunschbreite zu kommen.
    Bei den angepassten Sitzschalen, muss auch etwas Platz, berücksichtigt werden um "Material" unter zu bringen. Daher wählen die meisten auch bei angepassten Bikes etwas breitere Rahmen.
    Aber wie Ralle schon schrieb, um eine Probesitzen wirst kaum rum kommen, außer Du guckst nach Bikes mit verstellbarer Gabel in deiner "Rolli" Sitzbreite. Dann sind viele Sachen anpassbar und die Gefahr eines Fehlkaufes minimiert.
    Restrisiko bleibt bei "blind" Käufen aber sicher immer.

    Viel Grüße aus dem Norden
    Torben
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2016 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum