Faszination Handbike
Handbike-Forum

Siegprämien, Fördergelder...Betrug!

Das Thema wurde bisher 552 mal aufgerufen. Es hat noch niemand geantwortet.
  • Siegprämien, Fördergelder...Betrug!

    ein alternder Mann, der sich nicht mit dem Älterwerden abfinden kann. Schade. Irgendwann ist die Zeit eben abgelaufen und man sollte das Feld jüngeren und fitteren Sportlern überlassen.
    Aber gedopt wird wohl immer und überall, da der Ruf nach stetiger Steigerung, neuen Streckenrekorden, ja das ewige höher, schneller, weiter immer weiter geht. Damit ist die Versuchung eingfach zu groß und dem Betrug jeglicher Art der Boden bereitet.
    Ein gedopter Sportler sollte Sporthilfe und jedwede staatliche Unterstützung zurück zahlen müssen. Schon schlimm genug, dass Sportler Deutschland vertreten dürfen auf internationalen Wettbewerben, die man im eigenen Land kaum zu Gesicht bekommt oder die nur über "unzureichende Grundlagenausdauer" verfügen. Was für eine Farce die deutsche Paracyclingnatio. Als würde es nicht genug talentierte Sportler in allen Klassen geben, die ihre Wettkampftauglichkeit Wochenende für Wochenende auf unzähligen Rennen in der Republik unter Beweis stellen. Ohne Sporthilfe etc.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2016 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum