Faszination Handbike
Handbike-Forum

Trainingsplan oder immer am Limit

Das Thema wurde bisher 1261 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 30.07.2014 um 10:46:49 Uhr.
Es gibt insgesamt 6 Beiträge von 5 unterschiedlichen Personen.
  • Trainingsplan oder immer am Limit

    Hi,
    ich bin Anfänger,fahre seit April und bereite mich auf den Berlin M. Vor und Frage mich wie wichtig ist ein pers.Trainingsplan?
    Oder reicht es immer am Limit zu fahren ,quasi Schwellentraining 5-6 mal die Woche?
    Und zur 2.Frage,zum Maximalpuls.
    Laut meinem Garmin bin ich oft über mein MP ,fühle mich aber gut und dachte das die Angabe nicht stimmen kann.Sollte man unterhalb seines MP bleiben ,oder ist das egal?
    An Fitness fehlt es mir noch.ich fahre 5-6 /wochel a 2,5h,davor bzw danach klimmzüge,luegest7tz ,Bankdrücken 1h.

    MFG andre
  • auch anfänger

    hallo andre, für mich klingt es nach dem klassischen anfängerfehler. du machst viel zu viel. m. e. ist 5/6 mal die Woche völlig ok, aber nicht so lange und vor allem nicht mit einem dermassen hohen puls. du müsstest erstmal grundlagentraining machen. bei mir hiess das jeweils zwischen 30 u. 90 min. fahren, aber mit puls weit (ca. 60 schläge) unter max. mit dem, was du machst, wirst du schnell stagnieren und kommst womöglich ins übertraining. und den kraftsport würde ich sowieso erst weglassen. was für ein bike hast du denn und was ist dein ziel f. berlin? wie gesagt, bin selbst noch nicht lange dabei, aber ich hoffe, die erfahrenen hier geben auch noch tipps.
  • dann also Trainingsplan

    Danke Sandra,
    den Begriff "Übertraining" kannte ich bislang gar nicht. Hab das mal gegoogelt.
    Dann spricht wohl alles für einen vernünftigen Trainingsplan.
    Klingt auch vernünftiger, so wie du es beschreibst.
    Wird mir aber bestimmt schwer fallen, nicht alles zu geben. Ich kann da nicht widerstehen , wenn ich Rennradfahrer sehe die nicht ganz so schnell sind.

    Danke andre
  • Training

    Servus Andre, fürs erste einmal fährst du viel zu hart am Limit. Am besten wäre wenn du mit Trainingsplan arbeitest. Da gibt es einen mit Leistungstest und Trainingsplan unter dem Link http://www.handbikesport.de/training/handbike-trainingsplan-erstellen.php?section=abfrage1 , du solltest an deiner Grundlage arbeiten. Krafttraining würde ich weglassen. Alles weitere steht unter diesen Link ganz gut beschrieben. Wenn du jetzt schon Rennradfahrern hinterher fährst bist du eh schon ganz gut drauf. Wenn du es genauer willst wirst du wohl das Training mit Watt anstatt mit dem Puls steuern müssen, da die Wattleistung dich wesentlich genauer trainieren läßt. Einen Garmin hast du ja scheinbar schon. Fehlt nur noch die Nabe dazu, damit du die Watt genau erfassen kannst. Das ist aber teuer, und für die ersten Marathons kannst du das ganz gelassen mit dem Pulsmesser machen. Genaue Erklärung bekommst du in dem Link.

    mfg Lebo
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
  • Krafttraining

    Hallo,
    laß das Krafttraining nur mal dabei, aber nicht gleich nach den fahren,
    1x pro Woche wird Dir aber im Sommer reichen (Winter 2-3x),
    auch fahren nach Puls machst Du nichts falsches.
    Mach aber fürs erste mal langsammer, fahr viel im Grundlagenbereich (ca.60% vom Max/Puls) und wenn Du einigermaßen Fit bist kannst Du Tempoläufe und andere
    Trainingsarten in Dein Training einbauen.

    Gruß
    Bernd
  • Langsam anfangen

    Hi,ich kenne das von mir.Als ich 2010 mein Schmicking-Bike bekommen habe war ich auch jeden Tag in der Eifel unterwegs.Was heißt,dass ich zwangsläufig jeden Tag an meine körperlichen Grenzen kam.
    Was zur Folge hatte,dass ich seit dem sehr häufig Probleme mit den Ellbogen bekam.Entzündete Sehnen,überlastete Bänder und Muskeln.
    Das aktive und passive Bewegungssystem benötigt Zeit um sich an Bewegungen zu gewöhnen.
    Dabei gewöhnen sich Muskeln wesentlich schneller an Belastungen als Sehnen,Knorpel,Bänder...
    Hier mal ein Link zur Trainingsplanung:
    http://handbikesport.de/training/handbike-trainingsplan-erstellen.php?section=abfrage1

    Lass Dir Zeit.Es gibt nicht umsonst Prinzipien nach denen man trainieren sollte.

    VG,Peter
    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2016 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum