Faszination Handbike
Handbike-Forum

Mit Handbike zum Flughafen fahren

Das Thema wurde bisher 663 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 21.12.2014 um 15:01:39 Uhr.
Es gibt insgesamt 2 Beiträge von 2 unterschiedlichen Personen.
  • Mit Handbike zum Flughafen fahren

    Hallo,

    würde gerne wissen, wer schon mal mit dem Handbike /mit Trockenbatterie) direkt zum Flughafenschalter gefahren ist.

    Wie ging es dann weiter? Habt Ihr dann das Zuggerät/Handbike von den Helfern direkt abgenommen bekommen? Habt Ihr die Kurbel/Feststellbremse z.B. mit Luftpolster umwickelt?

    Kommt das Fahrrad dann direkt mit dem Rollstuhl in den Gepäckraum?

    Mir hat mal jemand in Australien erzählt, das sie immer mit Ihrem Handbike direkt zu Schalter fährt und sie bisher nie Probleme gehabt hat.

    Danke Euch schon mal
    LG
  • Mit Handbike zum Flughafen fahren

    Jo-Ulm
    Ja, ich hab das schon öfter so nach USA, Australien und Kanada gamacht.
    Nehme das Liegebike als Trolley, habe jedoch keine Batterien.
    Am Schalter kommt dann einer vorbei, und nimmt es mir ab, bringt es zum Sperrgepäck, einmal war es sogar kostenlos, die anderen zwei mal ca. 100€ extra.
    Verpacken tue ich es gar nicht, ich fixiere lediglich die Kurbel mit einem Gurt nach unten dass sie sich nicht dreht.
    Habe festgestellt, je schlechter das Bike verpackt ist, desto sorgsamer wird damit umgegangen.
    Ich hab bisher noch keine nennenswerten Baschädigungen zu geklagen gehabt.
    Wegen der Batterien solltest Du mal im Reisbüro, oder bei der Fluglinie nachfragen.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2016 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum