Faszination Handbike
Handbike-Forum

Sopur Shark = Alltagstauglich?

Das Thema wurde bisher 1010 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 30.12.2014 um 09:35:16 Uhr.
Es gibt insgesamt 4 Beiträge von 4 unterschiedlichen Personen.
  • Sopur Shark = Alltagstauglich?

    Hallo zusammen.

    Kann man das Shark auch als Rad zur Arbeitnutzen und evtl ne Sporttasche verstauen?

    Was könnt Ihr mir raten?

    Gruß

    Balu
  • zur Arbeit eher nicht

    eher nicht...aber möglich wäre es ja.
    Das Shark ist ein Rennbike und für den Weg zur Arbeit eigentlich nicht ratsam.
    Diese Diskussion gab es hier vor 4-5 Monaten schon,wo willst du das Bike lassen,während der Arbeit? Wie ist der Weg zur Arbeit ect. vielleicht findest du die Diskussion vor einigen Monaten ja über die Suchfunktion.
    zur Arbeit würde ich kein Liegebike fahren,dann doch eher Anklemmbike
  • Re: Sopur Shark = Alltagstauglich?

    rollminator
    Hallo
    Ich fahre fast jeden Tag mit dem Liegebike zur Arbeit, ausser es regnet so stark dass ich schon nass werde wenn ich nur zum Fenster hinaus schaue.

    Meine Arbeitsweg ist ca. 25km hin und zurück, mit dem Anklemmbike wäre das zwar machbar und ich müsste auch nicht extra Bikeklamotten anziehen, aber mit meinem Liegebike bin ich doch einiges schneller unterwegs, ausserdem kann ich so nach der Arbeit noch eine extra Runde drehen wenn es die Zeit erlaubt.
    Da ich ein Tourenbike fahre habe ich entsprechend auch Beleuchtung montiert und ein Gepäcknetz um den Alltagskram mitzuführen.

    Voraussetzung für diese Lösung ist dass ich mein Bike in der Tiefgarage im Geschäft abstellen und auf meinen dort deponierten Rollstuhl umsteigen kann.

    Es ist also durchaus möglich das Bike in den Alltag einzubinden, allerdings ist der Zeitaufwand für umziehen und Anfahrt relativ gross und wer z. B. im Anzug zur Arbeit erscheinen muss wird sich sicher für Auto oder ÖV entscheiden.

    Rollminator
  • Berufs -Erfinder

    Hallo.
    "Berufs -Erfinder" hat Veit mich genannt. Was nicht schlimm ist.
    Doch hat er irgendwie Recht.

    Aber zurück zum Thema.
    Soviel ich noch weiss hat das Shark von Sopur im hinteren Bereich 2 Querstangen. Wenn du in deiner Nähe eine Firma hast die sich mit dem nähen von LKW-Planen auskennt, könntest du dir eine Tasche mit Deckel anfertigen lassen die genau dazwischen gehängt wird und als Transporttasche genutzt werden kann. Würde beim Schark der Abstand zwischen den Stangen zu weit sein könnte man eine zusätzliche Stange einschweissen lassen.

    Viel Spass beim tüfteln

    Peter
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2016 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum