Faszination Handbike
Handbike-Forum

Speedy Versatio ./. Stricker Neodrive

Das Thema wurde bisher 1822 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 19.10.2015 um 21:53:24 Uhr.
Es gibt insgesamt 3 Beiträge von 2 unterschiedlichen Personen.
  • Speedy Versatio ./. Stricker Neodrive

    katti
    Als Tourenfahrerin habe ich mich in das Speedy Versatio verliebt, das eine enorme/sehr variable Leistungsunterstützung hat - der Akku soll für eine Distanz von max 95 km reichen! - Hinter dem Versatio versteckt sich ein Neodrive-Antrieb.

    Stricker verkauft einen Antrieb unter Stricker Neodrive - optisch sieht zumindest der Akkuaufbau identisch aus. Eigentlich schlägt mein Herz zumindest fixierungstechnisch für Stricker.

    Die Beschreibungen sind nur unterschiedlich - Speedy betont auf der Webside die Kraft/Leistung während Stricker für Energierückgewinnung, Brems- und Anfahrhilfe wirbt. Auch gut - wenn man es braucht u/o eh dabei ist - mir wäre die Kraft, insbes. Akkudauer wichtiger.

    Hat jemand Daten/Wissen - ob es sich um das identische System, den identischen Antrieb mit Leistung (Kraft und Dauer) handelt?

    Speedy hat in der Produktbeschreibung Werte angegeben, die ich so in die reale Bedeutung nicht übersetzen kann (nein, in Physik war ich nicht gut... 😉 ) - es fehlen mir aber auch die identischen Werte von Stricker um einen direkten Vergleich nach Zahlen zu haben.

    Vielen Dank für die Hilfe!
    von Katti
  • Neodrives

    Krefi
    Hallo Katti,

    ist das Thema noch aktuell ?
    oder hast Du dir schon für ein Handbike gekauft ?

    Ich fahre das Sopur ATTITUDE Hybrid
    es hat auch diesen Neodrive Antrieb

    es gibt zwei verschieden Akkus
    11,25 Ah (405 Wh) und 14,5 Ah (522 Wh)

    habe die beiden Handbikes von Speedy und Stricker Probegefahren, wenn ich mich nicht irre hatten die Bikes das kleine Akku

    mein Sopur Bike hat serienmäßig das größe Akku dabei

    ich wohne im Hunsrück und da ist es schon ziemlich Hügelig, mein längste Tour war bis jetzt 84 km und der Akku war danach fast leer, laut Anzeige währen noch 5 km möglich gewesen.

    Die Entfernung ist aber sehr abhängig davon wie stark man die Unterstützung verwendet. Ich benutzte immer die Einstellung TOUR und die zweite Unterstützungsstufe

    Gruß Andreas
  • Neodrives

    katti
    Hallo Andreas,

    dank dir für die Reaktion - ja, ich bin noch im "Suchmodus".

    Tendiere jetzt so kupplungstechnisch ehr zu Stricker - bin damit flexibler. Für Zuhause würde ich es schon gerne mit Starrrahmen fahren. Auf Reisen muss dann der Faltfahrer her.

    Wo du alle 3 getestet hast -was war denn jetzt für dich für Sopur ausschlaggebend?

    Ich habe so 3 (verschiedene) Einsatzgebiete für das Bike:
    Durch die relativ ebene Stadt zur Arbeit - also ehr auf Tempo;
    An der Küste gegen den Wind und dort auch mal den Deich hoch - Ausdauer
    Im Urlaub sind wir gerne in Südtirol und dort wird es dann auch mal etwas hügeliger - Zugkraft

    Wie ist das bei dem Sopur mit der Gewichtsverlagerung auf der Antriebsachse? Klappt das?

    LG Katti

Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2016 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum