Faszination Handbike
Handbike-Forum

Blutdruckwerte hoch mit Querschnittlähmung kann man da handbiken, geht das?

Das Thema wurde bisher 331 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 08.02.2017 um 19:34:13 Uhr.
Es gibt insgesamt 3 Beiträge von 3 unterschiedlichen Personen.
  • Blutdruckwerte hoch mit Querschnittlähmung kann man da handbiken, geht das?

    klaus1000
    Hallo alle hier,
    ich bin 46 Jahre und seit 25 Jahren im Rollstuhl (Th 8 komplett). Ich fahre zwei oder dreimal pro Woche mit dem Liegehandbike, mache auch öffters Aufstehübungen... Eigentlich dachte ich immer ich sei halbwegs fit (Ruhepuls ca. 58), als ich aber vor einigen Monaten meinen Blutdruck messen lies, staunte ich, 145/95 und in den Wochen darauf auch nicht viel anders, nur im Liegen ist er ca. 125/85, aber im sitzen eben immer um die 140/90 oder so.
    Dachte dass der Blutdruckwert bei querschnitt generell etwas tiefer ist?
    Mein Hausarzt wollte mir zuerst Pillen gegen Bluthochdruck verschreiben, dann meinte er aber mit Sport passt das... ...glaube dass der auch nicht richtig wusste wie, da mein Blutbild perfekt ist und ich etwas verzweifelt wegen den Pillen schaute 🙁
    Ich bin mir nun auch nicht mehr so sicher ob ich weiter kurbeln / handbiken sollte, besonders wenn's dazwischen mal einen steilen Berg hoch geht, den man nicht umfahren kann... ...ohne Pillen mit hohem Blutdruck??

    Da hier viele Handbiker mit Langzeiterfahrung sind, was habt ihr für Werte und Erfahrungen mit eurem Blutdruck, was meint ihr sollt ich machen?

    Danke für eure Infos und Gruß

    Klaus
  • Sport gegen Bluthochdruck

    theresa
    Hallo Klaus,

    in der Regel gilt, dass Sport gut gegen Bluthochdruck ist. Viele Patienten können durch Sport ihren Blutdruck so stark senken, dass sie keine zusätzlichen Medikamente benötigen.
    Zumindest gilt das so für Menschen, die nicht im Rollstuhl sitzen, aber ich würde mal davon ausgehen, dass sich das bei Menschen im Rollstuhl nicht wirklich anders verhält. Wenn Du dir dennoch unsicher bist, frag doch einfach nochmal bei Deinem Arzt nach.

    Viele Grüße,
    Theresa
    1 mal vom Benutzer geändert, zuletzt am 04.02.2017 um 20:40:31 Uhr
  • ...

    Carsten
    Ich denke mal hoher Blutdruck schadet den Gefäßen erst auf lange Sicht. Wenn man sich unsicher ist kann man ja beim Hausarzt eine sportmedizinische Untersuchung mit Belastungs-EKG machen lassen.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum