Faszination Handbike
Handbike-Forum

Kein Handybike von der Krankenkasse

Das Thema wurde bisher 707 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 30.05.2017 um 18:16:05 Uhr.
Es gibt insgesamt 2 Beiträge von 2 unterschiedlichen Personen.
  • Kein Handybike von der Krankenkasse

    Hallo, mein Handybike Hat man mir vor 6 Wochen kaputt gefahren und der Tater hat Unfallflucht begangen. Als ich die Sache meiner Krankenkasse( Barmer ) schilderte, schrieb Sie ich würde kein neues bekommen da ein Handybike nur für jugendliche heranwaschsende wäre zu führderung der Komunikation. Ichj bin 27 Jahre alt. Trotz Rezept vom Arzt. Auf dem Rezept stand " 1x Handybike City 7 von Stricker" das allte Bike war 7 1/2 Jahr alt und total kaputt Kann mir da einerhelfen.
  • War das Bike privat gekauft?

    Joerg S
    ... oder hat es Dir diese "tolle Krankenkasse" Barmer-GEK ehemals bezahlt?

    Ich fürchte, dass Du um einen Gang zum Anwalt nicht herum kommen wirst. Trotz entsprechendem BSG Urteil weigert sich diese GKV stets mit dieser, von Dir genannten Argumentation.
    Eine teure und ausufernde Ayurveda Behandlung dagen wäre kein Problem.
    Aber das ist ja auch keine Prophylaxe bei Behinderten ...
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2017 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum