• Hannover Marathon 2018 … Pleiten, Pech und Pannen

    (Von Michael Biermann) Was war das für ein Rennen für unsere adViva-Fahrer?
    Bei strahlendem Sonnenschein gingen unsere Fahrer Olaf, Hartmut, Frank und Jürgen an den Start, erstmals in Hannover über die Marathondistanz.
    Beim Start ging es schon los.
    Frank verdrehte mit seiner Urgewalt die Stellung seiner Kurbeln und „eierte“ die 42 km über den teilweise sehr holprigen Asphalt.
    Olaf verlor bei Kilometer 16 seinen Auffahrschutz, rollte deshalb nochmals ca. 100 m zurück und musste sich – mit Auffahrschutz im Bauchgurt- im mittleren Fahrerfeld einreihen.
    Hartmut hatte eher Probleme die richtige Strecke zu finden und bekam von Polizisten auf Frage, wo die Strecke lang geht die Antwort „das wissen wir auch nicht so genau“. Also entschied er sich einigen Inlineskatern zu folgen und kam deshalb mit einer sensationellen Zeit und als erster Handbiker im Ziel an…allerdings hatte er nur 21 Kilometer zurückgelegt Weiter lesen…

  • Grenzerfahrung im Handbike

    Quer durch Deutschland: Manfred Putz will die 1000-Kilometer-Marke knacken

    Rollstuhlfahrer und Extremsportler, Manfred Putz ist beides und plant einen Weltrekordversuch: Vom 21. bis 23. Juni 2013 will er mit seinem Handbike nonstop Tag und Nacht mit maximal einstündigen Verpflegungspausen 1.000 Kilometer von Hamburg nach München fahren. Start und Ziel sind jeweils die Niederlassungen von BMW, Förderer dieses Projekts. Unterstützt wird er bei den Vorbereitungen und unterwegs von Mitgliedern seiner Mannschaft, dem Ottobock Handbike Team. Weiter lesen…

  • Nach Bronze in London wartet der Köln-Marathon

    In der Aachener Zeitung ist ein spannender Artikel über die Handbikerin Svetlana Moshkovich erschienen.

  • Deutschland sucht den Handbike-Star (-nachwuchs)…

    (Quelle: Manfred-Sauer-Stiftung) So oder so ähnlich könnte es lauten, wenn der NHC (National Handbike Circuit) Deutschland auf die Suche nach neuen Talenten geht. Handbiken, ein Sport der von allen Altersklassen und Behinderungs-arten (natürlich auch von Nichtbehinderten) betrieben werden kann, sucht Nachwuchstalente!
    Dass heißt, es werden Personen gesucht, die sich bisher noch nicht getraut haben, allein an einem Rennen teilzunehmen oder die gerne Handbiken als Wettkampfsport betreiben wollen und in die Welt der Handbikerennen einsteigen wollen. Weiter lesen…