Faszination Handbike
Handbike-Forum

Wie bekommt man sein eAdaptivbike mit in den Urlaub (Flugreise)

Das Thema wurde bisher 148 mal aufgerufen, die letzte Antwort ist vom 20.03.2018 um 21:24:15 Uhr.
Es gibt insgesamt 2 Beiträge von 2 unterschiedlichen Personen.
  • Wie bekommt man sein eAdaptivbike mit in den Urlaub (Flugreise)

    Micha
    Hat jemand Erfahrungen damit, wie man ein eAdaptivbike mit ins Flugzeug bekommt und somit auch mit in den Urlaub oder hat jemand Erfahrungen dahingehend, ob es in den einschlägigen Urlaubszielen (Spanien Festland/ Kanaren) vielleicht auch Verleihe für Ankoppelbikes gibt?
    Problem laut Transportrichtlinie/ Gefahrengutordnung ist ja wohl der Akku an den Bikes.
    Aber das ist ja eine Krux, wo wenn nicht im Urlaub, gerade bei Städtetrips, ist es ideal mit dem eAdaptivbike unterwegs zu sein.

    Würde mich über Anregungen, Tipps und Tricks sehr freuen.

    Danke im Voraus.

    Micha
  • Verleih

    rollminator
    Hi Micha

    Auf Teneriffa gibt es einen Verleihservice, die haben auch Stricker-Vorspannbikes im Angebot.
    http://www.lero.net/index.php
    Für genaue Angaben besser ein Mail schreiben, die Webseite ist nicht sehr informativ.

    Aber die Mitnahme eines Bikes sollte kein Problem sein, einfach die Airline frühzeitig informieren.

    Viel Spass im Urlaub.



    Wir (handbike.de) übernehmen ausdrücklich keine Haftung für den Inhalt der externen Links.
Eine Antwort schreiben
Nur angemeldete Nutzer können antworten.
© 2018 handbike.de  |   Suchen  |   Kontakt  |   Datenschutzerklärung  |   Impressum